CHE Excellence Ranking 2010: Biologie, Chemie und Physik an der TUM europaweit herausragend

(PresseBox) (München, ) Die Fachbereiche Biologie, Chemie und Physik der Technischen Universität München (TUM) sind im heute veröffentlichten CHE ExcellenceRanking 2010 erneut in die "Excellence Group" eingestuft worden. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) bewertet mit diesem Ranking die Forschungsstärke und die internationale Orientierung einzelner Fächer europäischer Hochschulen. Es soll Master- und Promotionsstudierende bei der Wahl ihrer Universität unterstützen.

Das gemeinnützige CHE untersuchte die Fachbereiche Biologie, Chemie, Physik und Mathematik sämtlicher europäischer Hochschulen. Insgesamt 130 Universitäten schafften es in eine oder mehrere "Excellence Groups". Die TUM konnte ihre Bewertung vom letzten CHE ExcellenceRanking dieser Fächer aus dem Jahr 2007 bestätigen. Bei der Biologie begutachtete das CHE die entsprechenden Bereiche der TUM-Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan.

Acht Kriterien waren für die Auswahl von Bedeutung. Die Anzahl der Publikationen und die Anzahl an Zitationen pro Veröffentlichung wurden ebenso gewertet wie die Mobilität der Lehrenden und der Master- und Promotionsstudierenden, wobei sowohl Auslandsaufenthalte der "eigenen" Hochschulangehörigen als auch Aufenthalte ausländischer Studierender und Wissenschaftler an der Hochschule einbezogen wurden. Ausschlaggebend waren außerdem: vom europäischen Erasmus-Mundus-Programm geförderte Masterkurse, vom europäischen Marie-Curie-Programm geförderte Projekte sowie Wissenschaftler mit einem ERC-Grant des Europäischen Forschungsrates oder mit einem Nobelpreis. Neben diesen quantitativen Größen für die Einstufung in die "Excellence Group" hat das CHE eine Einschätzung der Studienbedingungen durch die derzeitigen Master- und Promotionsstudenten erhoben. Auch hier schnitt die TUM bei mehreren Indikatoren sehr gut ab.

Präsident Wolfgang A. Herrmann sagte: "Das Studium an der TUM muss wissenschaftlich, forschungsnah und international sein. Das CHE ExcellenceRanking 2010 für die drei Naturwissenschaften objektiviert diese unsere Zielsetzung."

Druckversion dieser Presseinformation zum Download:
http://portal.mytum.de/pressestelle/pressemitteilungen/news_article.2010-10-27.9508308795/cheexcellence.pdf/download

Technische Universität München

Die Technische Universität München (TUM) ist mit rund 460 Professorinnen und Professoren, 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich Klinikum rechts der Isar) und 25.000 Studierenden eine der führenden Technischen Universitäten Europas. Ihre Schwerpunktfelder sind die Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Lebenswissenschaften, Medizin und Wirtschaftswissenschaften. Nach zahlreichen Auszeichnungen wurde sie 2006 vom Wissenschaftsrat und der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Exzellenzuniversität gewählt. Das weltweite Netzwerk der TUM umfasst auch eine Dependance in Singapur. Die TUM ist dem Leitbild einer unternehmerischen Universität verpflichtet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.