Offene Türen an der TU Dresden

(PresseBox) (Dresden, ) Am 29. Mai 2010 ist es wieder soweit. Die TU Dresden öffnet ihre Türen für alle Interessierten: Abiturientinnen und Abiturienten, die sich über ein zukünftiges Studium informieren wollen, oder Studierende anderer Universitäten, die sich für weiterführende Studiengänge interessieren, sowie die Dresdner Öffentlichkeit und Absolventen, die "ihre Universität" besuchen möchten.

Neben der Präsentation vielfältiger Studienmöglichkeiten sollen auch die Aspekte des Studentenlebens aufgezeigt werden. Zentraler Veranstaltungsort ist das Hörsaalzentrum (HSZ), Bergstr. 64. Von 9.30 bis 15 Uhr können sich Interessierte an den Info-Ständen aller Fakultäten rund ums Studium erkundigen. Weil niemand den Uni-Alltag besser kennt als die Studierenden selbst, werden sie besonders einbezogen, um zwischen Besuchern und Universität zu vermitteln. So informieren u. a. die Fachschaften zum Studium, führen durch die Institute und präsentieren sich in Vorträgen. Studentische Initiativen und Projektgruppen gewähren Einblicke in ihre Arbeit. Speziell für Eltern gibt es ein Vortragsangebot zum Thema "Mein Kind hat Abitur - was nun?".

Populärwissenschaftliche Vorträge oder die Präsentation erstaunlicher Forschungsprojekte machen den Tag der offenen Tür zu einem Erlebnis für alle Besucher. Ob nun Bauingenieure der Frage nachgehen "Was spielt sich im Untergrund ab? - Experimente zum (un)erwarteten Bodenverhalten"; Soziologen "Ausgewählte Ergebnisse der Sächsischen Absolventenstudie" vorstellen; oder Chemiker über "Leben wie auf einem "Plastic Planet" - Kunststoffe in unserem täglichen Leben" informieren - die Besucher erwartet ein breit gefächertes Vortragsangebot aller Fachrichtungen.

Das Studentenwerk mit seinem umfassenden Serviceangebot rund ums Studium ermöglicht die Besichtigung von Wohnheimen in der "Studentenstadt Wundtstraße/ Zellescher Weg", informiert zum Thema Studienfinanzierung und kümmert sich um die kulinarische Versorgung der Besucher.

Ein kostenloser Shuttle-Service pendelt regelmäßig zwischen Hörsaalzentrum und den einzelnen dezentralen Veranstaltungsorten, z. B. der Medizinischen Fakultät, dem Zentrum für Integrierte Naturstofftechnik sowie den pädagogischen Instituten.

Ausführliche Informationen zu Programm und Ablauf des Uni-Tages sind im Internet unter: http://tu-dresden.de/unitag/ zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.