• Pressemitteilung BoxID 782356

Facebook schenkt TU Berlin vier Hochleistungsserver

(PresseBox) (Berlin, ) Die Technische Universität Berlin (TU Berlin) wird als erste Universität von Facebook vier neue GPU-Hochleistungsserver für ihre Forschung bekommen. Dies verkündete Facebook-CEO Mark Zuckerberg während seines Berlinbesuches am 25. Februar 2016 in Anwesenheit von Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes. Die Hardware wird künftig am Fachgebiet „Maschinelles Lernen“ bei Prof. Dr. Klaus-Robert Müller genutzt.  

 

Die Server haben Grafikprozessoren, die die Rechenleistung im Vergleich zu anderen nicht GPU-basierten Servern um das Zehnfache steigern. „Diese Partnerschaft kommt für die Forschung im Bereich künstlicher Intelligenz in Deutschland genau zum richtigen Zeitpunkt. Insbesondere bei der Erforschung zweier sehr komplexer und rechnerisch intensiver Learning-Probleme – der Bildauswertung für Brustkrebs sowie der chemischen Modellierung von Molekülen – wird uns dies enorm helfen. Die neuen Server ermöglichen es uns, unsere Forschungszyklen zu beschleunigen und schneller bessere Forschungsergebnisse im Bereich künstlicher Intelligenz zu erzielen“, sagt Prof. Dr. Klaus-Robert Müller.

 

Zu Facebooks Engagement erklärt Peter Altmaier, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes: „Das Engagement von Facebook für leistungsfähige Informationsinfrastrukturen und das Erforschen künstlicher Intelligenz ist ein bedeutender Baustein für die Entwicklung der Digitalisierung. Deutschland ist einer der führenden Technologie- und Forschungsstandorte weltweit. Deshalb begrüße ich sehr, dass von Facebook mit der Technischen Universität Berlin eine deutsche Forschungseinrichtung als erstes für eine Kooperation ausgewählt wurde. Dies ist ein Zeugnis für die Innovationskraft Deutschlands und die Exzellenz der deutschen Forscher und Entwickler.“

 

Die Kooperation erfolgt innerhalb des „Facebook AI Research Partnership Program“.

 

Webseite des TU-Fachbereichs „Maschinelles Lernen“:

www.tu-berlin.de/?51893

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neues Forschungsvorhaben "MultiWind" für die zuverlässige Auslegung von Bauteilen aus Gusseisen mit Kugelgraphit unter mehrachsigen Ermüdungsbeanspruchungen

, Forschung und Entwicklung, Fraunhofer Institut LBF

Windenergieanlagen werden immer größer und leistungsfähiger. Die Belastungen auf die verwendeten Bauteile und das Gesamtsystem wachsen. Trotzdem...

Elektroniksysteme für Energie und Mobilität - Grundsteinlegung für Erweiterung des Fraunhofer IISB

, Forschung und Entwicklung, Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB

Am 30. Juni 2016 wurde am Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnolog­ie IISB in Erlangen mit der Grundsteinlegung symbolisch...

Hardness testing of fertilizers? Colourants in pharmaceutical suspensions?

, Forschung und Entwicklung, L.U.M. GmbH

The 7th International Workshop Dispersion Analysis & Materials Testing is hosted by LUM GmbH in Berlin, Germany, from 26-27 September 2016. Here,...

Disclaimer