Careerbuilding-Programm für angehende Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen

Informationsveranstaltung am 30. November 2010 / Bewerbungsfrist für das Programm bis 5. Dezember 2010

(PresseBox) (Berlin, ) Noch bis zum 5. Dezember 2010 können sich Studentinnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften für das sechzehnte Careerbuilding-Programm des Femtec.Network bewerben, das im März 2011 startet. Das 1,5-jährige Programm bereitet die Teilnehmerinnen auf einen erfolgreichen Berufseinstieg vor. In Seminaren werden Kommunikations-, Führungs- und Managementkompetenzen vermittelt, Mentoring und Beratung sind weitere Bestandteile des Programms.

Für Praxisnähe sorgt die enge Kooperation mit der Wirtschaft. Zusammen mit namhaften Partnerunternehmen beschreitet das Femtec.Network neue Wege der Ausbildungszusammenarbeit. Die Teilnehmerinnen erhalten die Chance, frühzeitig Kontakte zu Fach- und Führungskräften renommierter Unternehmen zu knüpfen und bilden ein bundesweites Netzwerk technikbegeisterter Studentinnen und Absolventinnen der kooperierenden technischen Universitäten.

Wir laden herzlich zur Informationsveranstaltung ein. Bitte weisen Sie in Ihrem Medium sowohl auf die Veranstaltung als auch auf das Careerbuilding-Programm hin.

Zeit: am Dienstag, dem 30. November 2010, 17.00 Uhr
Ort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Raum H 7131

Bewerben können sich ambitionierte Studentinnen im Haupt- und Masterstudium beziehungsweise am Ende ihres Bachelorstudiums, die an den Partneruniversitäten des Femtec.Network studieren. Dazu gehören RWTH Aachen, TU Berlin, TU Darmstadt, TU Dresden, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Niedersächsische Technische Hochschule (NTH), Universität Stuttgart und ETH Zürich.

Das Unternehmen: Die Femtec.GmbH, eine gemeinsame Gründung der TU Berlin und der EAF | Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V., bietet in einem leistungsstarken Kooperationsnetzwerk, dem Femtec.Network, innovative Careerbuilding-Programme für Studentinnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften an. Ziel ist es, junge Frauen für ein technikwissenschaftliches Studium zu begeistern, ambitionierte Studentinnen zu fördern und auf einen erfolgreichen Berufseinstieg in führenden Technologieunternehmen vorzubereiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.