Technische Hochschule Wildau zeichnete die Sieger der regionalen Schüler-Physik-Olympiade aus

Nachhaltiger Beitrag zur Motivation für ein natur-wissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium

(PresseBox) (Wildau, ) Es ist schon eine gute Tradition, dass die Technische Hochschule Wildau die Sieger und Platzierten der jährlich stattfindenden regionalen Schüler-Physik-Olympiade auszeichnet. »Das ist uns ein besonderes Bedürfnis«, betonte TH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári heute bei der Feierstunde zur Übergabe von Geldpreisen an die sechs Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs. »Als Technische Hochschule wollen wir damit ein öffentliches Signal setzen, um junge Menschen speziell auch aus den umliegenden Landkreisen für ein naturwissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium zu motivieren. Die Teilnehmer an der Physik-Olympiade von heute sind vielleicht unsere Beststudenten von morgen.«

Am 9. Februar 2010 hatten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10 ihre hervorragenden Kenntnisse im Fach Physik bei der bereits sechsten regionalen Schüler-Physik-Olympiade unter Beweis gestellt. Der Wettbewerb, der in den Laborräumen der TH Wildau stattfand, wurde von Jonny Mühling, Fachberater Physik für weiterführende Schulen im Schulamtsbereich Wünsdorf, organisiert. Unterstützung erhielt er durch das Team des TH-Lehr- und Forschungsschwerpunktes »Physikalische Technik« um Prof. Dr. Siegfried Rolle.

Die Teilnehmer kamen in diesem Jahr aus den Landkreisen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming. Jeweils zwei Schülerinnen oder Schüler pro Klassenstufe der Ludwig-Witthöft-Oberschule Wildau, des Paul-Gerhardt-Gymnasiums Lübben, des Friedrich-Schiller-Gymnasiums und des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Königs Wusterhausen, des Humboldt-Gymnasiums Eichwalde, des Kopernikus-Gymnasiums Blankenfelde sowie der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Dabendorf hatten sich zuvor in schulinternen Wettbewerben durchgesetzt. Die Besten drei von ihnen qualifizierten sich für das Finale der Schüler-Physik-Olympiade des Landes Brandenburg am kommenden Wochenende.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.