TFH Wildau unterstützte im Jahr 2005 mit Aufschlussberatungen 37 kleine und mittlere Unternehmen Brandenburgs bei der Lösung wissenschaftlich-technisc

(PresseBox) (Wildau, ) Im Rahmen des vom Brandenburger Wirtschaftsministerium geförderten Projektes »Aufschlussberatung« konnten in diesem Jahr 37 kleine und mittlere Unternehmen aus dem Land Brandenburg Beratungsleistungen eines Hochschullehrers der TFH Wildau von jeweils maximal drei Tagen kostenlos in Anspruch nehmen. In diesen Aufschlussberatungen, die von der Technologietransfer- und Innovationsberatungsstelle (TIBS) der TFH koordiniert wurden, ging es zunächst darum, Barrieren und Berührungsängste in der Kontaktaufnahme zwischen den Unternehmen und der Hochschule zu überwinden. Darüber hinaus war das Ziel, wissenschaftlich-technische und betriebswirtschaftliche Probleme zu identifizieren und erste Lösungsansätze herauszuarbeiten, um zu einer nachhaltigen Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen beizutragen.

Die Erfahrungen des Jahres 2005 belegen, dass es im Ergebnis von Aufschlussberatungen deutlich leichter ist, gemeinsame Projekte der angewandten Forschung und Entwicklung zu definieren. Zum Teil konnten vorhandene Probleme bereits unmittelbar in dem Beratungsgespräch gelöst werden, in den meisten Fällen wurden Folgeprojekte vereinbart.

Das Spektrum der Aufschlussberatungen im Jahr 2005 reichte von der kurzfristigen mathematischen Aufbereitung von Messwerten bis zu umfangreichen und langfristigen Planungsarbeiten zur Optimierung von Produktionsabläufen. So wurden z.B. Qualitätsprobleme bei der Blechbearbeitung eines Werkzeugherstellers behoben. Bei einem Hersteller von Polyurethan-Hartschaumplatten konnte ein Verfahren für die ökologisch und wirtschaftlich tragfähige Verwertung von PUR-Hartschaumreststoffen implementiert werden. Weitere Beratungen befassten sich mit der Gebäudeautomation, der Datenbankpflege und dem Einsatz moderner Webtechnologien für die interaktive Produktpräsentation.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.