Akustikschrank mit Turbolüfter

schallgedämmter Serverschrank für hohe Wärmelasten

(PresseBox) (Bingen am Rhein, ) Akustikschränke bzw. schallgedämmte Serverschränke zeichnen sich aus durch ihre hohe Lärmdämpfung des Betriebslärms der eingebauten aktiven Komponenten wie Server und Switches. Diese speziellen Schränke die ihre Anwendung in Büros, Praxen oder Besprechungsräumen finden, sind entsprechend abgedichtet gegenüber der Außenwelt. Dadurch wird der lästige Lärm im Schrank gehalten, aber es wird auch die notwendige Luftzirkulation für die aktiven Einbauten unterbunden. Aus diesem Grund sind alle guten Akustikschränke mit einem speziellen Be- und Entlüftungssystem ausgestattet um ausreichend Luft für die Geräte zur Verfügung zu stellen.

Die Leistung des Belüftungssystems ist oftmals beschränkt und stößt schnell an seine Grenzen wenn höhere Wärmelasten im Schrank eingebracht werden z.B. durch den Einbau mehrerer leistungsstarker Server.

Um Akustikschränke auch mit höherer Wärmelast betreiben zu können, hat Technikcoach einen neuen Akustikschrank mit einem speziellen Dachlüfter entwickelt. Dieser Lüfter hat eine maximale Luftleistung von 1500m³/h (freiblasend). Bei dieser maximalen Leistung beträgt der Schallpegel Bürotaugliche 40 dB(A). Da diese Leistung in den seltensten Fällen notwendig ist, empfiehlt es sich den optionalen Drehzahlregler zur Lüftersteuerung einzusetzen. Dadurch wird, je nach Wärmelast, die Lüftergeschwindigkeit angepasst. Dies reduziert die Betriebsgeräusche auf ein Minimum und spart Energie.

Durch die hohe Effektivität des schallgedämmten Serverschrankes – Akustikschrank – mit dem leistungsfähigen Turbolüfter ist es nun möglich selbst mehrere leistungsfähige Server im Büro, Praxis oder Besprechungsraum etc. einzusetzen.

Technikcoach

Technikcoach entwickelt und baut in Deutschland kundenspezifische Lösungen im Bereich Serverschränke, Akustikschränke, Office-Rack.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.