Umweltschutz mit Augenmaß

Carl Zeiss optimiert Produkt-Entwicklung mit Compliance-Lösung von TechniData

(PresseBox) (Markdorf/Bodensee, ) TechniData unterstützt die Carl Zeiss AG dabei, eine integrierte Datenbank aufzubauen. Dort sammelt und organisiert das Unternehmen künftig Informationen darüber, wie umweltverträglich Produkte, Produktteile, Lieferantenteile und Werkstoffe sind. Die technischen Voraussetzungen dafür liefert TechniData Compliance for Products (CfP): Die Software-Lösung macht es möglich, Daten automatisch zu generieren und aufzubereiten, Produktentwicklungsverfahren zu vereinfachen und gesetzliche Rahmenbedingungen für den Umwelt- und Arbeitsschutz vollständig in betriebliche Abläufe zu integrieren. Auf diese Weise kann Carl Zeiss produktbezogene Umwelt-Auflagen noch effizienter als bisher erfüllen (Compliance).

Das traditionell starke Produktdaten-Management bei Carl Zeiss ist mit dem Einsatz von TechniData CfP noch leistungsfähiger geworden: Konstrukteure aus allen Unternehmensbereichen können jetzt auf eine Datenbank zugreifen, die ihnen sämtliche gesetzlich freigegebenen Werkstoffe für Teile oder Baugruppen nennt. Der Konstrukteur sieht also von Anfang an, ob ein Katalogteil, wie zum Beispiel ein Kondensator oder ein Schaltkreis, die gesetzlichen Kriterien erfüllt. Ist das nicht der Fall, kann der Konstrukteur rasch und unkompliziert nach Alternativen suchen. So bleibt der Konstruktionsprozess im Fluss und gleichzeitig im vorgeschriebenen rechtlichen Rahmen.

Compliance mit Durchblick Carl Zeiss legt Wert auf Produktionsverfahren und Werkstoffe, die für Mensch und Umwelt unbedenklich sind. Die Software-Lösung von TechniData unterstützt das Unternehmen dabei, alle dafür notwendigen Prozesse einfacher, sicherer und komfortabler zu gestalten. Arbeitsschritte, die notwendig sind, um die Compliance sicher zu stellen, werden unternehmensweit vereinheitlicht. Dazu sammelt TechniData CfP automatisch Daten über Produkt-Inhaltsstoffe, Kunden, Lieferanten und Vorschriften, verarbeitet die Informationen und integriert sie in die zentralen Geschäftsprozesse. Mitarbeiter können den Compliance-Status von Produkten systemgestützt ermitteln. Konstrukteure haben jederzeit Zugriff auf aktuelle Compliance-Informationen. Außerdem wird es einfacher, Lieferantendaten zu Katalogteilen zu erhalten, denn das System gibt automatisch Auskunft darüber, ob solche Teile den gesetzlichen Vorschriften entsprechend deklariert sind oder ob zusätzliche Daten beschafft werden müssen. Das heißt: Stammdaten, die notwendig sind, um den Compliance-Status eines Werkstoffs oder Produkts zu ermitteln, werden so aufbereitet, dass Carl Zeiss wiederkehrende Anforderungen mit geringem Aufwand erfüllen kann. Gleichzeitig hat das Unternehmen genügend Spielraum, um schnell auf Gesetzesänderungen und Kundenwünsche zu reagieren.

"We make it visible, lautet unser Slogan", sagt Dr. Uwe Hamm, Leiter Technologie Chemie und Umweltbeauftragter bei der Carl Zeiss AG, und führt aus: "Mit unseren Produkten ermöglichen wir es Wissenschaft und Technologie, bisher Unsichtbares zu erkennen. Wer anderen Durchblick verschafft, forscht auch im eigenen Unternehmen permanent nach verborgenem Potenzial - zum Beispiel wenn es darum geht, ökologische Verpflichtungen in ökonomische Vorteile zu verwandeln. Dabei hilft uns die Software von TechniData."

Über Carl Zeiss AG Carl Zeiss, 1846 in Jena als Werkstatt für Feinmechanik und Optik gegründet, ist heute eine weltweit führende Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie mit mehr als 11.500 Beschäftigten. Wir sind in mehr als 30 Ländern mit eigenen Niederlassungen präsent und insgesamt in mehr als 100 Ländern vertreten. Unsere Produktionsstätten befinden sich in Europa, Nord- und Mittelamerika sowie in Asien. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Oberkochen in Baden-Württemberg.

TechniData AG

Die TechniData AG ist führender Anbieter für Lösungen in den Bereichen Product-, Chemical-, Environmental-, und Health & Safety Compliance. Compliance bedeutet, gesetzliche Vorgaben, Industriestandards und freiwillige Verpflichtungen einzuhal-ten. Die Spezialisten vom Bodensee entwickeln, implementieren und betreiben innovative Software-Lösungen, mit denen Unternehmen die Nachhaltigkeit ihrer Geschäftsprozesse rechtssicher gestalten und optimieren können. TechniData entwickelt seit mehr als 20 Jahren Compliance-Lösungen und ist strategischer Entwicklungspartner der SAP. Mehr als 1.000 Kunden in über 20 Ländern setzen auf Lösungen von TechniData. Mit Niederlassungen im In- und Ausland erwirtschaftete TechniData im Geschäftsjahr 2006 eine Gesamtleistung von 52,3 Millionen Euro. Zum TechniData Konzern gehören TechniData America (Delawa-re/USA), TechniData IT-Service GmbH (Markdorf), TechniData BCS (Siegen) und Sybit GmbH (Radolfzell). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.technidata.de/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.