BayWa AG verbessert Gefahrstoff-Management mit IT-Lösungen und Know-how von TechniData

(PresseBox) (Markdorf/Bodensee, ) Die TechniData AG, ihre Tochter GWU und die BayWa-Tochter RI-Solutions realisieren gemeinsam ein Projekt für die BayWa AG: Sie implementieren eine maßgeschneiderte, in alle wichtigen Geschäftsprozesse integrierte Lösung für Gefahrstoff- und Gefahrgut-Management, Arbeitsschutz und Produktsicherheit. Zum Einsatz kommt dabei SAP EH&S (Environment, Health and Safety). Die Software-Lösung ist darauf ausgelegt, den rechtssicheren Umgang mit Gefahrstoffen zu gewährleisten. Gleichzeitig möchte die BayWa AG firmeninterne Prozesse optimieren, indem sie Arbeitsabläufe automatisiert. Damit verringert sie den administrativen Aufwand und senkt die Fixkosten. Das international tätige Unternehmen beliefert die Agrar-, Bau- und Energie-Branche mit einem breiten Sortiment an Stoffen und Substanzen.

Die neue Software-Lösung deckt die Bereiche Gefahrstoff-Management, Gefahrgut-Abwicklung, Arbeitsschutz und Produktsicherheit ab. Dementsprechend profitiert jede Abteilung von effizienteren, schlankeren Prozessen: Die Logistik verfügt jetzt über eine integrierte Gefahrgut-Abwicklung mit zentral gepflegten Gefahrgut-Einstufungen. Der Vertrieb sieht auf einer System-gestützten Anzeige, ob ein bestellter Artikel unter die Hinweispflicht nach der Chemiekalienverbotsverordnung (ChemVerbotsVO) fällt und wird daran erinnert, ein Abgabebuch bei giftigen Produkten zu führen. Kunden erhalten im Anschluss an ihre Bestellung automatisch Sicherheits-Datenblätter per E-Mail oder Fax. Auch die Lagerung von Stoffen wird sicherer, da Lagerort-bezogene Gefahrstoff-Kataster automatisch generiert werden. Fragen zum Arbeitsschutz, wie zum Beispiel "wer geht mit brennbaren oder giftigen Chemikalien um?", kann die BayWa jetzt auf Knopfdruck beantworten und präzise, Arbeitsplatz-bezogene Betriebsanweisungen ausgeben. Mehr Sicherheit, zufriedene Kunden

Mit der Lösung SAP EH&S setzt die BayWa AG ihre Unternehmensziele in moderne Technologie um - nämlich Umwelt und Ressourcen schonen und dabei kostengünstiger Anbieter sein. Das kommt auch den Kunden der BayWa zugute: Sie erhalten noch schneller und komfortabler als bisher Informationen darüber, welche Gefahrstoffe in den Produkten, die sie beziehen, enthalten sind. "Menschen, die mit der BayWa zusammenarbeiten, erwarten von uns prompten Service - und den bekommen sie auch. Unsere Kunden werden aber nicht nur schnell, sondern auch den jeweils aktuellen gesetzlichen Anforderungen gemäß bedient", erklärt Rainer Rosskopf, Leiter Baumanagement bei der BayWa AG. Dazu gehört zum Beispiel, dass das System "weiß", welche Informationen jeder Kunde bereits bekommen hat, wo ein Update notwendig ist und in welcher Form der Kunde informiert werden möchte.

Über BayWa
Der international tätige BayWa-Konzern hat seinen Schwerpunkt in den Bereichen Groß-/ Einzelhandel und Dienstleistungen. Hauptsitz der 1923 gegründeten Muttergesellschaft BayWa AG ist München. Die Geschäftsaktivitäten teilen sich auf in die Segmente Agrar, Bau und Energie. Weitere Konzerngesellschaften befassen sich mit Konsumgüterproduktion und Autohandel. Der Konzern hat inklusive Franchise/Partnerfirmen mehr als 2.400 Vertriebsstandorte in acht europäischen Ländern. Die Hauptvertriebsgebiete liegen in Deutschland, Österreich und Osteuropa.

TechniData AG

Die TechniData AG ist führender Anbieter für Lösungen in den Bereichen Product-, Chemical-, Environmental-, und Health & Safety Compliance. Compliance bedeutet, gesetzliche Vorgaben, Industriestandards und freiwillige Verpflichtungen einzuhal-ten. Die Spezialisten vom Bodensee entwickeln, implementieren und betreiben innovative Software-Lösungen, mit denen Unternehmen die Nachhaltigkeit ihrer Geschäftsprozesse rechtssicher gestalten und optimieren können. TechniData entwickelt seit mehr als 20 Jahren Compliance-Lösungen und ist strategischer Entwicklungspartner der SAP. Mehr als 1.000 Kunden in über 20 Ländern setzen auf Lösungen von TechniData. Mit Niederlassungen im In- und Ausland erwirtschaftete TechniData im Geschäftsjahr 2006 eine Gesamtleistung von 52,3 Millionen Euro. Zum TechniData Konzern gehören TechniData America (Delawa-re/USA), TechniData IT-Service GmbH (Markdorf), TechniData BCS (Siegen) und Sybit GmbH (Radolfzell). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.technidata.de/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.