Tech Data Deutschland erweitert sein Portfolio durch Sharp-TV

Zusatzchancen für den IT-Fachhandel

(PresseBox) (München, ) Mit Aquos LCD-Fernsehern von Sharp baut Tech Data Deutschland sein Portfolio bei Digital Consumer Electronics weiter aus. "Die Endverbraucher werden in den nächsten 12 bis 24 Monaten verstärkt ihre alten Röhren gegen Flachbildschirme austauschen. Daran können auch die kleinen und mittelständischen IT-Händler partizipieren", begründet Max Bertl, Abteilungsleiter Home Media Networking. Kunden für diese Produkte hat seiner Meinung nach jeder. "Der IT-Fachhandel hat durch den momentanen Boom eine einmalige Chance, sein Geschäft in diesem Segment auszubauen."

Darüber hinaus werde die zu erwartende Standardisierung der nächsten Jahren zu einer erweiterten Akzeptanz auch für andere Digital Consumer Electronics bei breiten Käuferschichten führen. "Der Fachhändler kann sich bei seinen Kunden jetzt schon als kompetenter Ansprechpartner auch für Unterhaltungselektronik positionieren." Dabei will Tech Data unterstützen.
"Wir werden unser Angebot, sowohl beim Portfolio als auch bei Services, wie etwa Schulungen, weiter ausbauen."

Auch die von Tech Data bei Sharp ausgewählten Produkte sind vom Feinsten:
Die "schwarzen Schönheiten" wurden gemeinschaftlich mit Loewe in Deutschland entwickelt und hergestellt. Die Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Traditionshersteller und dem Weltmarktführer bei LCD-Fernsehern zeigt sich in ansprechendem Design und vollendeter Technik.

Weitere Informationen unter www.techdata.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.