Brightstar Europe schließt in Österreich Vereinbarung zum Erwerb der AKL Telecommunications GmbH

(PresseBox) (Wien, ) .
- Abkommen erweitert europaweite Wachstumsstrategie von Brightstar
- Kunden profitieren von breiterem Produktangebot und umfangreichen Ressourcen

Brightstar Europe, ein Joint Venture der Tech Data Corporation (NASDAQ: TECD) und Brightstar Corporation, hat eine Übernahmevereinbarung für 100% der Aktien der AKL Telecommunications GmbH durch die Tech Data Österreich GmbH unterzeichnet.

Die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde muss dem Erwerb noch zustimmen, womit bis Ende Mai gerechnet wird. AKL ist einer der führenden Anbieter von Mobil- und Festnetztelefonlösungen in Österreich. Zu den Kunden zählen Telekommunikationsfachhändler ebenso wie Anbieter von Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen verfügt über ein beeindruckendes Sortiment der größten Hersteller wie Nokia und Samsung und ist auch Distributor für Orange.

Durch dieses kombinierte Produkt- und Serviceangebot, das den Zugang zu führenden Notebook-Herstellern und die Einführung von RIM Blackberry® Produkten und Services in den österreichischen Markt beinhaltet, kann Brightstar Europe AKL seinen Partnern und Kunden ein einzigartiges Nutzenversprechen bieten. So können durch den effizienten Einsatz des Knowhows und der Stärken beider Unternehmen zusätzliche Leistungen, Chancen und Wachstum geschaffen werden.

Rod Millar, Präsident von Brightstar Europe: "Die Vereinbarung zum Erwerb der AKL Telecommunications GmbH untermauert die europaweite Wachstumsstrategie von Brightstar Europe. AKL genießt mit ihrem Team aus hochqualifizierten Fachkräften, dem starken Herstellerportfolio und einem treuen Kundenstamm auf dem österreichischen Markt einen exzellenten Ruf. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit."

Wolfgang Atzinger, derzeitiger Eigentümer von AKL, fügte hinzu: "Mit Brightstar Europe werden wir in der Lage sein, sowohl IT- als auch Telekommunikationskunden ein umfassendes Produktspektrum und eine große Bandbreite an Services zu bieten."

Nach der Akquisition wird AKL weiterhin als eigenständige Einheit arbeiten und sowohl die Büros als auch das Lager in Wien beibehalten. Wolfgang Atzinger wird als Berater ebenso im Unternehmen bleiben wie Kurt Dojaczek, der das Management Team leiten wird.

Brightstar Europe ist durch seinen Joint Venture Partner Tech Data bereits in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Benelux erfolgreich tätig. Jede dieser Geschäftseinheiten profitiert von der bewährten zentralen Backoffice-IT-Infrastruktur, den umfangreichen logistischen Ressourcen und von der soliden Kapitalstruktur, die sowohl Tech Data als auch Brightstar Corp. aufweisen.

Über Brightstar Europe:

Brightstar Europe ist ein Joint Venture der Tech Data Corporation und der Brightstar Corp.. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Großbritannien und Zugang zu 16 Vertriebsstellen und neun Logistikzentren europaweit. Brightstar Europe vertreibt bereits mobile Geräte und Lösungen an Mobilfunkbetreiber, Händler, Flächenmärkte und eTailer in Europa.

Über Brightstar Corp.:

Die Brightstar Corp. ist ein umsatzstarker globaler Anbieter maßgeschneiderter Distribution und integrierter Supply Chain Lösungen für die zusammenwachsenden TK- und IT-Märkte. Mit Vertriebs- und Logistikeinrichtungen auf sechs Kontinenten bietet Brightstar global das größte Produkt- und Lösungsangebot der bedeutenden TK- und IT Hersteller und liefert die richtigen Produkte zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort. Die führenden branchenweiten Supply Chain Lösungen der Brightstar Corp. werden von den weltweit Top Netzwerkbetreibern und Retailern genutzt, um ihr finanzielles Ergebnis zu verbessern, EBITDA (earnings before interest, taxes, depreciation and amortization) zu erhöhen und ihre Lieferkette in einen Wettbewerbsvorteil zu wandeln. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.brightstarcorp.com.

Tech Data GmbH & Co. oHG

Die Tech Data Corporation (NASDAQ GS: TECD) ist einer der weltweit größten Distributoren von IT-Produkten führender Hardware- und Softwarehersteller. Gegründet im Jahr 1974, hat das Unternehmen heute mehr als 125.000 Vertriebspartner in über 100 Ländern. Fachhändler, System- und Verkaufshäuser nutzen täglich das Service- und Leistungsangebot von Tech Data, um kosteneffizient die technologischen Anforderungen von Endkunden, kleinen und mittelständischen Unternehmen, Konzernen und öffentlichen Einrichtungen zu erfüllen. Tech Data erwirtschaftete im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Januar 2010 endete, einen Umsatz von 22,1 Milliarden US-Dollar und nimmt auf der Liste der FORTUNE 500® von 2009 den 109. Platz ein. Nähere Informationen finden Sie unter www.techdata.com und www.techdata.at.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.