Software CoChecker gewinnt den Innovationspreis IT

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover hat die tec4U GmbH aus Saarbrücken für die Compliance Checker Software CoChecker den "Innovationspreis IT" in der Kategorie "Landessieger Saarland" gewonnen. 80 Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft waren vom Innovationsgehalt und der hohen Praxistauglichkeit des CoChecker überzeugt.

"Der CoChecker ist die beste saarländische IT Innovation des Jahres 2010!" So hat die 80köpfige Fach-Jury der Initiative Mittelstand aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchen- und IT-Experten sowie Fachjournalisten am 04.März 2010 auf der CeBIT in Hannover entschieden. Vor mehreren hundert Gästen aus Politik, Wirtschaft und der ITK-Branche wurden IT-Produkte bezüglich ihres Innovationsgehaltes, ihrer Praxisrelevanz und ihrer Eignung für den Mittelstand ausgezeichnet. Rund 2000 Unternehmen hatten sich bundesweit für die Teilnahme am Wettbewerb beworben.
Insgesamt gab es 35 Kategorie- und 18 Landessieger (alle deutschen Bundesländer + Österreich und Schweiz). Der Innovationspreis IT wird jährlich von der Initiative Mittelstand verliehen. In diesem Jahr stand der Preis unter der Schirmherrschaft des Fraunhofer Verbund IUK-Technologie.

"Überzeugt hat der CoChecker vor allem durch die Möglichkeit, komplexe materialspezifische Vorgaben am realen Produkt zu spiegeln und das Ergebnis in klaren ToDo's zu formulieren", erklärt Stefan Nieser, Partner der tec4U. "Wir freuen uns besonders über die Auszeichnung in der Kategorie Saarland, da dies demonstriert, dass die tec4U mit ihren innovativen Produkten den hochkarätigen Wettbewerb im Saarland nicht zu scheuen braucht", so Stefan Nieser.

Über den CoChecker:

Der CoChecker ist ein innovatives Entwicklungstool, das Unternehmen im Rahmen ihrer Material Compliance Anforderungen unterstützt. Innerhalb der Compliance Checker Software werden die Materialvorgaben der Automobil- und der Elektro-/Elektronikindustrie bezüglich der im Fahrzeug und der darin enthaltenen Bauteile und ihrer Werkstoffe aufgearbeitet und abprüfbar gemacht. Grundsätzlich besteht dabei auch die Möglichkeit der Erweiterung auf andere Branchen sowie die Ausdehnung auf weitere Themenkomplexe wie zum Beispiel technische Spezifikationen. Der individuelle Nutzen des CoChecker liegt darin, dass die Ergebnisse durch die Standardisierung reproduzierbar und prozesssicher werden.

Der zeitliche und personelle Aufwand für das Screening von Gesetzen, sowie deren Interpretation wird gesenkt, so dass sich die Mitarbeiter auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Ein erheblicher Vorteil ist, dass zur Nutzung des CoChecker keine Investitionen notwendig sind. tec4U hat ein Kontingentmodell realisiert, welches erlaubt, einzelne Checks bereits zu geringen Kosten durchzuführen.

tec4U - Ingenieurgesellschaft mbh

tec4U ist Ingenieur- und Softwaredienstleister im Bereich der anforderungskonformen Produktgestaltung. Bereits seit 10 Jahren unterstützt die tec4U ihre Kunden bei der Umsetzung der Material Compliance Anforderungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.