Sandisk und PrimeSharing mit globaler Allianz bei USB-Sticks Anwender können erstmals ihren Arbeitsplatz überall hin mitnehmen

Dokumente mit TeamDrive stets automatisch in der aktuellsten Fassung und datengeschützt vorhanden

(PresseBox) (München/Hamburg, ) Systems-Interview vereinbaren und USB-Stick mit TeamDrive erhalten: Tel. 0611 / 97 31 50 oder E-Mail team@dripke.de

Pünktlich zur Systems 2005 präsentiert der Speicher-Spezialist Sandisk Corporation den ersten USB-Stick mit U3-Technologie. Mit dem Cruzer Micro "U3 Smart", so der Name, können Anwender erstmals ihren Arbeitsplatz überall hin mitnehmen. Die Kommunikationslösung TeamDrive des Herstellers PrimeSharing, die auf dem USB-Stick installiert wird, sorgt über das Internet dafür, dass alle Daten mit anderen Team-Mitgliedern datengeschützt ausgetauscht werden. Der Clou: Die Dateien sind nicht nur im Internet auf dem jeweils neuesten Stand, sondern auch automatisch auf den Servern, Desktoprechnern und Notebooks aller angeschlossenen Team-Mitglieder.

Es wird nur noch ein USB-Stick mit TeamDrive benötigt, auf dem ein Anwender alle seine persönlichen Daten, Anwendungen und Einstellungen ablegen und diese dann an jedem PC nutzen kann. Einmal in einen Windows-XP-Rechner eingesteckt und nach Eingabe eines Passworts wird automatisch ein virtuelles Laufwerk angelegt. Ausgetauscht werden können Office-Dokumente wie Microsoft Word, Excel und Powerpoint, MP3-Musik, Fotos, Videos und alle weiteren gängigen Dateiformate. PrimeSharing reiht sich damit in die Reihe namhafter Unternehmen wie Skype, Real Networks und Mozilla ein, deren Programme ebenfalls direkt vom USB-Stick aus lauffähig sind. "Die immer wiederkehrende Fragestellung ‚Habe ich die aktuelle Version?' ist mit einem TeamDrive ein- für allemal gelöst", sagt PrimeSharing-Geschäftsführer Volker Oboda.

Alle Programme und Daten, die auf dem Stick installiert sind, verlassen diesen nicht. Für unbefugte Dritte gibt es somit keinen Zugriff: Nur die einzelnen Team-Mitglieder haben jederzeit und überall verschlüsselten Zugriff auf die gemeinsamen Daten. Zieht man den Speicherstick von der USB-Schnittstelle, schließen sich automatisch alle vom U3-Stick gestarteten Programme, so dass weder auf der Festplatte noch im Hauptspeicher etwas zurückbleibt. Zudem zeigt der USB-Stick ohne das richtige Passwort nur eine gepackte und verschlüsselte Datei. Das Datenschutz-Gütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) bestätigt die Sicherheit des TeamDrive-Services.

TeamDrive Systems GmbH

PrimeSharing (www.primesharing.com) ist der Entwickler des "TeamDrive", einem virtuellen Laufwerk für das aktuelle Dateimanagement in Gruppen. Jeder Teilnehmer richtet auf seiner Festplatte ein Laufwerk T: ein, das wie jedes andere Laufwerk C: oder D: angesprochen wird (Kopieren, Verschieben, Speichern etc.). Die Dateien werden automatisch über das Internet mit allen Teilnehmern der Gruppe synchron gehalten, so dass jeder jederzeit von allen Dateien die jeweils neueste Version vorliegen hat. Mit dem TeamDrive adressiert PrimeSharing den stark wachsenden Markt der Software und Services für Collaboration.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.