11. TEAM-Logistikforum: Innovative Strategien und Systeme in der Logistik - Potenziale erkennen und nutzen

11. Branchentreff für Logistik- und IT-Entscheider am 23. November 2010 in Paderborn

(PresseBox) (Paderborn, ) Zum 11. TEAM-Logistikforum am 23. November 2010 lädt das Softwareunternehmen TEAM wieder Führungskräfte und Logistikverantwortliche nach Paderborn ein. Unter dem Motto "Potenziale erkennen und nutzen" erörtern namhafte Referenten und Aussteller, welche Potenziale die aktuellen Systeme, Technologien und Strategien zur optimalen Gestaltung von Logistikprozessen bieten.

Das vielschichtige Themenangebot des TEAM-Logistikforums greift planerischstrategische Ansätze zur Optimierung von Logistikprozessen ebenso auf wie neuste Technik-Trends, zum Beispiel im Bereich der Kommissioniersysteme, der Staplerortung per RFID oder der mobilen Terminals. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Potenzialen moderner Logistiksoftware, die praxisnah unter anderem am Beispiel der Ersatzteillogistik dargestellt werden. Durch das Programm führt Anja Van Bocxlaer, Chefredakteurin der "RFID im Blick".

Die begleitende Ausstellung mit aktuell mehr als 18 Ausstellern bietet exzellente Möglichkeiten sich vertiefend über einzelne Themenbereiche auszutauschen.

Die eintägige Veranstaltung ist für Führungskräfte aus Logistik und IT kostenlos. Es werden in diesem Jahr rund 300 Teilnehmer erwartet.

Das vollständige Programm des 11. TEAM-Logistikforums und ein Anmeldeformular finden Sie unter http://www.team-logistikforum.de.

TEAM GmbH

Das IT-Unternehmen TEAM wurde 1982 in Paderborn gegründet und ist Mitglied der Materna-Unternehmensgruppe. Aktuell beschäftigt TEAM über 50 Mitarbeiter.

TEAM ist auf die Konzeption und Realisierung von IT-Lösungen auf Basis der Oracle-Technologien spezialisiert. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Realisierung moderner Logistiksysteme auf Basis der von TEAM entwickelten Logistik-Standardsoftware ProStore®.

Im Produktgeschäft bietet TEAM neben der Standardlogistiksoftware ProStore® das rezepturorientierte ERP-System ProPlan® und das Rückverfolgbarkeitssystem ProTrace an.

Im Projektgeschäft realisiert TEAM individuelle Software-Lösungen auf Basis der Oracle-Technologie. Abgerundet wird das Spektrum durch die Beratung und Abwicklung von Oracle-Lizenzierungen, Consulting und Trainingsmaßnahmen. TEAM hat seit vielen Jahren den höchsten Oracle-Partnerstatus und ist als Platinum Partner einer der wichtigsten Oracle-Partner Deutschlands.

Zu den TEAM-Kunden im Bereich der Logistik gehören Unternehmen wie C.G. Hahn (Stabilisierungs-Systeme), Deutsche See (Nahrungsmittel), Friesenkrone (Nahrungsmittel), Frosta AG (Nahrungsmittel), Gerriets (Bühnenausstattung), Heimeier (Metallverarbeitung), Heintz van Landewyck (Tabakwaren), Importhaus-Wilms (Lebensmitteldistribution), IREKS (Nahrungsmittel), J.Müller (Hafendienstleistungen), Kühne (Nahrungsmittel), Mestemacher (Nahrungsmittel), Peter Greven Fett-Chemie (Chemie), Rila-Feinkost (Lebensmitteldistribution), Viessmann (Metallverarbeitung), DT Diesel Technic (Nutzfahrzeugersatzteile) und viele mehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.