Neue Tischnetzteile für Medizintechnik DTM-C von TDK-Lambda: 65 W und 110 W, hoher Wirkungsgrad, Green Power (ErP)

(PresseBox) (Achern, ) Eine neue Reihe von umweltfreundlichen Tischnetzteilen mit Medizinzulassung hat TDK-Lambda, der Stromversorgungsspezialist im TDK-Konzern, herausgebracht. Die Geräte bieten eine Ausgangsleistung zwischen 40-65 W (DTM65-C) bzw. 90-110 W (DTM110-C) bei diversen Ausgangsspannungen zwischen 12 und 48 V DC und wenden sich unter anderem an Applikationen in Medizin- und Labortechnik, Biowissenschaften und Industrie-Computerausrüstungen.

Dank des Universaleingangs (90-264 V AC, 47-63 Hz) sind die Netzteile problemlos weltweit einsetzbar. Mit einem durchschnittlichen Wirkungsgrad von über 87% und einem Leerlauf-Stromverbrauch unter 0,5 W entsprechen sie den einschlägigen Umweltrichtlinien ErP (Energy-related Products), EISA (Energy Independance and Security Act of 2007), CEC (California Energy Commission) und Global Efficiency Level V.

Die DTM-C-Netzteile befinden sich in einem flachen, rundum isolierten Kunststoffgehäuse und sind konvektionsgekühlt; die Nennleistung steht bei Umgebungstemperaturen zwischen 0 und 50°C (DTM65-C) bzw. 0 und 40°C (DTM110-C) voll zur Verfügung. Mit 4 kV Isolationsspannung zwischen Ein- und Ausgang entsprechen alle Modelle den Sicherheitszulassungen für Medizinausrüstung, UL/EN/IEC60601-1, Ausgaben 2 & 3.

Die Geräte verfügen über einen eingebauten Schutz gegen Überspannung und Kurzschluss. In Sachen Störaussendung (leitungsgebundene und abgestrahlte Störungen) entsprechen die DTM65-C-Netzteile der EN 55011 und EN 60601-1-2, Kurve B, und die DTM110-C-Netzteile den Normen EN 55022 und FCC Part 18 Class B sowie der Oberwellennorm EN 61000-3-2 (Leistungsfaktorkorrektur, PFC). Alle Netzteile weisen eine Störimmunität gemäß EN 55024 auf, entsprechen der Sicherheitsklasse I (bis 2000 m Höhe), halten Stöße bis zu 20 g aus und tragen das CE-Zeichen.

Anlage: Das beiliegende Pressefoto zeigt je ein Netzteil DTM65-C und DTM110-C.

Weitere Informationen zu TDK-Lambda und der Netzteilreihe DTM-C inkl. Datenblättern finden Sie im Internet unter www.de.tdk-lambda.com.

TDK-Lambda Germany GmbH

TDK-Lambda ist einer der weltweit führenden Hersteller von Stromversorgungen und gehört seit 2005 zum japanischen TDK-Konzern. Seit dem 01. Oktober 2008 tritt die ehemalige Lambda GmbH unter dem neuen Namen TDK-Lambda Germany GmbH im Stromversorgungsmarkt auf. Neben einem breiten Produktspektrum bietet TDK-Lambda weltweiten Service durch lokale Niederlassungen, umfangreichen Applikationssupport und Unterstützung bei EMV- und Safety-Prüfungen. Das Produktspektrum umfasst Netzteile und DC/DC-Wandler im Leistungsbereich von 1,5 Watt bis 15 kWatt. Die Angebotsschwerpunkte liegen bei modularen Stromversorgungen, die individuell für jeden Kunden konfiguriert werden können, Standard-Einbaugeräten für den Industrieeinsatz, DIN-Schienen-Netzteilen für den Schaltschrank, programmierbaren Laborstromversorgungen bis hin zu Value Added und kundenspezifischen Lösungen.

Auf seiner neuen Internetseite unter der Adresse www.de.tdk-lambda.com bietet TDK-Lambda neben aktuellen Informationen und Datenblättern zu allen Produkten ein interaktives Tool zur Produktauswahl an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.