Durchgängiges Backup und Archiv für Apple OS X und Windows

Tandberg Data LTO-5 Tape Automation mit Archiware PresSTORE 4 zertifiziert

(PresseBox) (Dortmund, ) Tandberg Data, einer der führenden Anbieter professioneller Backup- und Archivierungslösungen, hat seine Bandautomationsprodukte mit LTO-5-Laufwerken für den Einsatz mit Archiware PresSTORE 4 zertifiziert. Kunden erhalten damit eine zuverlässige, einfach zu handhabende und modulare Datensicherungslösung für Ausfallsicherung, Backup und Archivierung. Optimiert ist die Kombination von Archiware und Tandberg Data für die professionelle Video-, Film- und Bildbearbeitung auf x86-Plattformen (Laptop, PC, Server) oder Apple OS X-Umgebungen.

Tape-Hardware von Tandberg Data und Datensicherungssoftware von Archiware ergänzen sich durch Einfachheit, Modularität und Mehrfachnutzbarkeit. So klont das Modul "Synchronize" in der PresSTORE-Suite Version 4 Daten nach flexiblen Regeln (Policies) und ermöglicht die Synchronisierung mehrerer Festplatten auf ein Ziel, um Ausfallsicherheit und damit Kontinuität im Geschäftsbetrieb herzustellen. PresSTORE Synchronize unterstützt zudem das Mac OS X-Dateisystem Xsan von Apple und optimiert Workflow-Prozesse insbesondere bei der professionellen Videobearbeitung.

PresSTORE Backup2Go stellt die automatische Sicherung für Workstations und Laptops sicher, PresSTORE Backup ist für die automatische Sicherung von Servern auf Tape zuständig. PresSTORE Archive rundet das Paket mit der automatischen Archivierung ab. Dabei ist das Sichten von ausgelagerten Dateien im Browser (als Thumbnail oder Proxy) oder über externe Preview-Generatoren (z. B. Apples Compressor und Telestreams Episode) möglich, was die Archivlösung optimal für großvolumige Videoproduktionen und Bild/Grafik Archive macht.

Tandberg Data-Bandlaufwerke nach dem Industriestandard LTO werden in projekt-orientierten, datenintensiven Branchen bevorzugt, da sie das kostengünstigste Speichermedium (Preis pro Gigabyte) sind, für eine Aufbewahrung von 30 Jahren zertifiziert wurden und durch integrierte WORM (Write Once Read Many)-Funktion und 256-bit AES-Verschlüsselung ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Off-Site-Lagerung gewährleisten.

"Durch die Zusammenarbeit mit Archiware profitieren unsere Kunden von einer zuverlässigen, skalierbaren und durchgängigen Lösung für Business Continuity, Backup und Archivierung", sagt Marije Stijnen, Vice President of Marketing bei Tandberg Data. "Dabei ist LTO der günstigste Weg, um die Flut an digitalen Daten zu schützen. Mit der Zertifizierung der Tandberg Data StorageLibraries und Archiware PresSTORE 4 profitieren Kunden dank Automation, umfassender Funktionalität und optimal skalierbarer Performance und Kapazität von deutlichen Kostenvorteilen gegenüber alternativen Archivierungstechnologien."

Die Tandberg Data StorageLibrary T40+ mit Archiware PresSTORE nutzt beispielsweise der österreichische Fernsehsender Servus TV als Videoarchiv und profitiert für seine FinalCut Pro Editsuite-Arbeitsplätze von einer kosteneffektiven Archivierungsmethode mit kurzen Zugriffszeiten. Die StorageLibrary T40+ von Tandberg Data kann mit allen aktuellen LTO-Generationen (LTO-3, LTO-4 oder LTO-5 Full High und Half High) ausgerüstet werden, und bietet pro Modul bis zu 40 Slots und native 60 TB Kapazität auf vier Höheneinheiten. Durch die "Pass Thru"-Stapeltechnik können bis zu fünf Einheiten einfach zusammen gesteckt werden und als eine Tape Library bis zu 188 Slots, native 282 TB Kapazität und 10 TB pro Stunde verwaltet werden Tandberg Data kann für den Ausbau durch "Capacity on Demand" und "Performance on Demand" je nach Anforderung skaliert und mit den Modulen der Archiware PresSTORE-Modulen kombiniert werden.

"Mehr als 80% der Firmen, die größeren Datenverlust erleiden, müssen in den folgenden zwei Jahren Konkurs anmelden. Dabei lässt sich mit Tandberg Data LTO-StorageLibraries und Archiware PresSTORE 4 die automatische Datensicherung leicht einrichten, mehrstufig durchführen und kostengünstig auslagern. Durch die Einfachheit, Modularität und Mehrfachnutzbarkeit erhalten Unternehmen nicht nur optimale Datensicherheit, sondern maximieren auch den Ertrag ihrer Investitionen", sagt Josef Doods, CEO von Archiware.

Tandberg Data GmbH

Tandberg Data ist ein weltweit führender Anbieter von Datensicherungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und den Mittelstand. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Sekundärspeicherlösungen, darunter Bandlaufwerke und -medien, Bandautomationslösungen, wechselplattenbasierte Systeme und Network Attached Disk-Appliances. Zudem bietet Tandberg Data mit AccuGuard(TM) eine zuverlässige, einfach zu handhabende Softwarelösung mit integrierter Datendeduplizierung. Für sämtliche Produkte steht ein weltweites Service- und Supportnetzwerk zur Verfügung, das für seine herausragende Qualität bekannt ist. Zusätzlich zu den üblichen Gewährleistungen und Dienstleistungen schätzen Tandberg Data-Kunden den Service vor Ort.

Darüber hinaus unterstützen die Lösungen von Tandberg Data alle gängigen Betriebssysteme sowie Storage Software-Applikationen und können dadurch in heterogenen Netzwerkumgebungen eingesetzt werden. Die Produkte und Lösungen von Tandberg Data werden exklusiv über qualifizierte Reseller und Distributoren vermarktet. Tandberg Data hat OEM-Vereinbarungen mit den wichtigsten Server-Herstellern geschlossen, darunter Apple, Fujitsu, Fujitsu Technology Solutions, HP, Hitachi, IBM, NEC und Toshiba. Weitere Informationen unter http://www.tandbergdata.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.