Exabytes Automationsprodukte für KMUs erreichen Rekordabsatz in der Unternehmensgeschichte

Erfolg bestätigt den wachsenden Trend in Richtung Tape-Automation für User in KMUs und Abteilungen, die höhere Kapazität und automatisierte Datensicherung benötigen

(PresseBox) (Langen, ) Exabyte, Spezialist für Backup-, Restore- und Archivierungssysteme, gibt bekannt, dass seine beiden Flaggschiffprodukte der Kategorie Tape-Automation für KMUs weiterhin vor den Geräten des Wettbewerbs im weltweiten Channelvertrieb liegen: So zählen der VXA PacketLoader 1x10 und der Magnum 1x7 LTO AutoLoader zu den beiden Automationsprodukten, die sich in Exabytes 20-jähriger Unternehmensgeschichte am schnellsten verkaufen. Exabyte schreibt diesen Erfolg im Marktsegment der kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) bzw. auf Abteilungsebene den speziell auf diese Zielgruppe zugeschnitte¬nen Anforderungen in Bezug auf Kapazität, Leistungsfähigkeit und Budget zu.

„Es gibt eindeutig einen wachsenden Markt für Tape-Automation, und Exabyte nimmt mit seiner Tape-Automationslinie für KMUs Kurs darauf“, erklärt Tom Ward, President und CEO von Exabyte. Um dieses Segment zu beleuchten, hat Exabyte vor kurzem bei dem Marktfor¬schungs-Spezialisten IDC eine Untersuchung zum Thema „Tape-Automation für KMUs und Abteilungen“ in Auftrag gegeben. Die Studie, die sich mit dem Verhältnis der KMUs zum Ein¬satz von Tape-Automation bei der Datensicherung beschäftigt, identifiziert einen eindeutigen und wachsenden Bedarf an neuen Produkten für die Datensicherung – speziell für Kunden im Marktsegment der kleinen und mittleren Unternehmen. „Die Untersuchung zeigt, dass Unternehmen aller Größenordnungen die Vorteile der Tape-Automation in Bezug auf Kapa¬zität und Leistungsfähigkeit benötigen. Doch bis dato konnten sich viele diese Investition nicht leisten. Unsere neuen Automationsprodukte für Anwender in KMUs und auf Abteilungsebene haben seit ihrer Markteinführung im Quartalsvergleich durchschnittlich eine zweistellige Wachstumsrate verzeichnet – und damit den hohen Bedarf im Markt bestätigt. Exabyte hat Daten gesammelt, die darlegen, dass beide Automationsprodukte zu den Top-Sellern bei den größten US-amerikanischen Resellern zählen“, so Ward weiter.

Heutzutage nutzen Anwender in KMUs und Abteilungen eine Vielzahl an Storage-Produkten für ihre Datensicherung“, erklärt Robert Amatruda, Research Manager für IDCs Tape and Removable Research. „Diese Lösungen entsprechen jedoch nicht den Anforderungen der Kunden, die ihre kritischen Daten schützen wollen. Die Knackpunkte lauten: Skalierbarkeit auf eine höhere Kapazität sowie die Kosteneffizienz bei Datensicherung, Backup und Archivierung.“

Wachstum variiert je nach Tape-Format
Im Midrange-Sektor, der LTO, AIT3/4, SAIT and DLT/SDLT einschließt, steigerte IDC zufolge LTO seinen Absatz um 35 Prozent auf Jahresbasis, während der allgemeine Midrange-Markt nur um 2 Prozent zulegte (Details hierzu im IDC research document, Worldwide Tape Drive, 2005-2009 Forecast and Analysis, #33478). Der Low-End-Bereich verzeichnet dagegen kein einheitliches Ergebnis. In diesem Bereich, der VXA, AIT-1/2, DDS/DAT, DLT VS and SLR umfasst, schrumpfte der Gesamtabsatz laut IDC um 7 Prozent. Doch es wurden nicht alle Bandlaufwerkformate in diesem Bereich nachteilig beeinflusst. „Im unteren Bereich schnitten im Jahresvergleich VXA-Produkte deutlich besser ab als die anderen Systeme“, fuhr Amatruda fort. „DDS/DAT erfuhr mit 10 Prozent einen stärkeren Rückgang als der übrige Markt. Im Vergleich dazu legte der VXA-Absatz, der in absoluten Zahlen zwar noch unter dem der DDS/DAT-Laufwerke lag, um 86 Prozent zu.“

Exabytes Erfolg bestätigt den Trend
LTO und VXA erweisen sich als die klaren Gewinner, zum Teil weil sich diese beiden Formate gut für besondere Ansprüche an die Automation eignen. Andererseits bestätigt Exabytes Erfolg mit dem VXA PacketLoader 1x10 und der Magnum 1x7 auf der Basis von LTO die wachsende Marktnachfrage nach Tape-Automation.

„Tape-Autoloader werden mehr und mehr zu einem eigenständigen und wachsenden Marktsegment“, erklärt Amatruda. „Der Einsatz von Tape-Autoloadern setzt wichtige Ressourcen frei, indem der Backup-Prozess automatisiert wird und damit zuverlässiger abläuft. Außerdem ermöglicht die Tape-Automation den Kunden eine einfachere Handhabung und Skalierung ihres permanent steigenden Bedarfs an Datenspeicherung. Heute haben die Kunden eine größere Auswahl an kosteneffizienten Tape-Automationslösungen als je zuvor.“

Exabytes neue Linien mit VXA- und LTO-Autoloadern adressieren den Bedarf an zuverlässigen Tape-Lösungen mit hoher Kapazität zu den Kosten eines einzelnen Bandlaufwerks. Exabyte verfügt über lange Erfahrung als innovativer Anbieter von Tape-Automation und richtet sich an einen neuen Kundenkreis, der sich jetzt erstmals die Investition in Tape-Automation leisten kann.

Nachdem Exabyte den wachsenden Markttrend in Richtung Automation erkannt hatte, hat das Unternehmen neuartige Tape-Automationsprodukte für KMUs eingeführt:

- Exabytes VXA-2 PacketLoader 1x10 (ein Laufwerk, 10 Slots) bietet 1,6 TB Kapazität (komprimiert), eine Transferrate von 43 GB pro Stunde (komprimiert), einen Formfaktor von nur einer Höheneinheit, Barcode-Reader, Direct-Attach-SCSI, Ethernet-Port für Remote-Management sowie alle Vorteile der mit Preisen ausgezeichneten VXA Packet-Technologie. Diese liest und schreibt Daten in Paketen – ähnlich wie das Internet – und zeichnet sich daher durch eine überlegene Restore-Integrität, höhere Kapazität und Transfergeschwindigkeit aus. Der Straßenpreis liegt bei rund EUR 2200,--.
- Exabytes Magnum 1x7 LTO Autoloader (ein Laufwerk, 7 Slots) mit LTO-2 bietet 2,8 TB Kapazität (komprimiert), eine Transferrate von 187 GB pro Stunde (kompri¬miert), einen Formfaktor von zwei Höheneinheiten, Barcode-Reader, Direct-Attach-SCSI, Ethernet-Port für Remote-Management sowie die Vorteile der LTO™ (Ultrium™)-Technologie. Der Straßenpreis liegt bei etwa EUR 3800,-- auf der Basis von LTO-2. Mit LTO-3 verdoppelt sich die Kapazität und die Geschwindigkeit steigt auf 576 GB pro Stunde zu einem Straßenpreis von unter EUR 6500,--.

Mit der Automationslinie für KMUs revolutioniert Exabyte – seit 20 Jahren ein Innovator im Bereich Tape-Technologien – die Tape-Automation. Auf Grund des innovativen technischen Ansatzes und der schlanken Herstellprozesse bringt Exabyte anwenderfreundliche, umfassend ausgestattete Tape-Automationsprodukte mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis der Branche auf den Markt. Automation wird so zum ersten Mal für Unternehmen jeder Größenordnung erschwinglich. Weitere Informationen zum IDC White Paper unter http://www.exabybte.com/idcreport.

Tandberg Data GmbH

Die Exabyte Corporation, nun in ihrem 20. Jahr des Bestehens, ist als führendes Pionierunterneh¬men in den Bereichen Bandlaufwerke und Automation anerkannt. Mit ihrer preisgekrönten VXA Packet- und der patentierten ExaBotics™-Techno¬logie sowie dem innovativen Technologieansatz stellt Exabyte neue VXA™ und LTO™ (Ultrium™)-Produkte bereit, welche die Messlatte für Branchenstandards im Bereich Technologie, Qualität und Datenzuverlässigkeit konsistent anheben. Das Produktportfolio ist ideal geeignet für KMUs und Abteilungsserver, Arbeitsstationen sowie LANs und SANs, da sie wesentlich höhere Kapazität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu wettbe¬werbsfähigen Preisen bieten. Zum weltweiten Exabyte-Netzwerk von Distributoren, Resellern und OEMs, die den Anspruch an Innovationsfreudigkeit und Kundenservice des Unternehmens teilen, gehören IBM, Fujitsu Siemens Computers, Fujitsu Ltd., Apple, Imation, Tech Data, Ingram Micro, CDW, Condre und Arrow Electronics. Weitere Informationen unter www.exabyte.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.