Talkline: Nokia 6680 mit Videotelefonie und E-Mail-Client für nur 29 Euro im Free XL-Tarif

Talkline Free XL-Tarif auf Platz 1 bei Stiftung Warentest im Segment Business-Telefonierer in den Netzen von Vodafone und T-Mobile

(PresseBox) (Elmshorn, ) Bei Talkline gibt es das UMTS-Handy Nokia 6680 ab sofort für nur 29 Euro bei Abschluss eines Free XL-Tarifs im Vodafone-Netz. „Wir bieten damit die perfekte Kombination aus einem hervorragenden Gerät und einem Tarif, der von der Stiftung Warentest auf Platz 1 im Bereich Business-Telefonierer gesetzt wurde“, betont Sören Lindgaard, Leiter Produktmanagement bei Talkline.

Mit dem Nokia 6680 erhält der Kunde einen Alleskönner in der Smartphone-Riege. Das Gerät ermöglicht neben allen Standardfunktionen Live-Videoübertragungen auf einem 262.144-Farben-Display. Der integrierte E-Mail-Client ruft dabei automatisch die E-Mails des Nutzers ab, wobei sogar Anhänge in Word, Excel, Powerpoint oder als pdf geöffnet werden können. Die Office-Funktionen halten den Kunden immer auf dem Laufenden, und der Stereo-Music-Player sorgt für gute Stimmung.

Der Talkline Free XL-Tarif hat bei der Stiftung Warentest in der Rubrik der Business-Telefonierer in den Netzen von Vodafone und T-Mobile in diesem Monat den 1. Platz belegt. Mit Minutenpreisen ab 15 Cent und einer Abrechnung im 10-Sekundentakt liegt der Mindestgesprächsumsatz bei 59 Euro pro Monat. „Die Free-Tarife von Talkline sind besonders für Vieltelefonierer interessant. Denn sie zeichnen sich durch günstige Gesprächskosten rund um die Uhr, keine Grundgebühr und einen geringen Mindestumsatz aus“, erläutert Sören Lindgaard. Ein weiterer Vorteil der Free-Tarife ist die Anrechnung von SMS auf den Mindestumsatz und die freie Wahl zwischen den drei großen Mobilfunknetzen.

„Zusätzlich kann man bei den Talkline Free-Tarifen gegen eine geringe monatliche Grundgebühr von jeweils drei Euro bis zu drei Tarif-Optionen wählen“, betont Sören Lindgaard. Damit werden die Minutenpreise noch einmal günstiger. Die Option „Ortsgespräche“ reduziert die Minutenpreise im jeweiligen Ortsbereich, in dem sich der Talkline Kunde gerade befindet, auf durchgängig neun Cent. Die beiden anderen Tarif-Optionen „Netzinterne Gespräche“ und „Netzübergreifende Gespräche“ reduzieren die Kosten bei Telefonaten innerhalb eines Mobilfunknetzes oder bei netzübergreifenden Gesprächen.

Weitere Informationen zu den neuen Talkline Free-Tarifen unter http://www.talkline.de/shop/frontend/rate/AllNetsVP.do;jsessionid=8b902926baa44d73bf79e30538b931c5s-AAeA1kA?shop=talkline und bei jedem Talkline Händler.

Talkline

Die Talkline GmbH, Elmshorn, zählt seit Jahren zu den führenden Telekommunikationsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt rund 850 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von über einer Milliarde Euro. 1991 als Mobilfunk Service Provider gegründet, betreut die Talkline GmbH heute über 3,7 Millionen Mobilfunkkunden. Talkline ist 100-prozentige Muttergesellschaft des Hamburger Mobilfunk-Discounters callmobile.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.