Tagetik führt Tagetik 3.0 - Collaborative Desclosure Management ein

Neue Lösung zur Verbesserung der Teamarbeit und Reduzierung der manuellen Tätigkeiten bei der Veröffentlichung von Unternehmensdaten

(PresseBox) (München / Wien / Zürich, ) Tagetik, weltweiter Anbieter für Enterprise Software Lösungen für Performance Management, Governance, Risk & Compliance und Business Intelligence, verkündete heute auf der "User Conference 2010" die Freigabe des Moduls Tagetik 3.0 - Collaborative Disclosure Management (CDM). Diese Lösung bringt Struktur in den vorwiegend manuellen Prozess der Veröffentlichung von Unternehmensdaten, da die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen IT Systemen und Personen erleichtert wird. Unternehmen sind in der Lage, die Lösung als Teil der Tagetik Performance Management Plattform oder als eigenständige Lösung für Ihr bestehendes ERP bzw. Konsolidierungssystem zu nutzen.

"Das 'Closing the books' war noch nie ein schneller und einfacher Prozess, aber in den letzten Jahren stiegen die Anforderungen an die Offenlegungspflicht und die gesetzlich vorgeschriebenen Abschlüsse und an externe und interne Unternehmensberichte drastisch an", sagt Manuel Vellutini, Chief Operating Officer bei Tagetik. "An der Erstellung der Abschlüsse arbeiten heutzutage nicht nur die Mitarbeiter der Finanzabteilung mit, sondern auch Kapitalgeber, Vertrieb, Rechtsabteilung und andere Bereiche. Wenn Softwarelösungen die betriebswirtschaftlichen Prozesse nicht unterstützen, folgen Verzögerungen in den Prozessen und das Fehlerrisiko nimmt zu.

Aus diesem Grund haben wir Tagetik 3.0 - Collaborative Disclosure Management entwickelt, um die Prozesse der Sammlung von Finanzdaten, der Einbindung von Hintergrundinformationen und der Berücksichtigung von Kommentaren zu strukturieren und um die relevanten Dokumente erstellen zu können - und wenn gewünscht sie auch im XBRL Format zur Verfügung zu stellen. Keine andere Lösung auf dem heutigen Markt erlaubt diese Funktionalitäten in einem System mit integriertem Workflow, leistungsfähiger Steuerung und voller Nachvollziehbarkeit jeder Veröffentlichung oder jedes Berichtes."

"Trotz enormer CPM Investitionen in den letzten Jahren operieren die meisten Unternehmen immer noch mit manuellen und bruchstückhaften Prozessen, um ihrer Offenlegungspflicht nachzukommen", erklärt Marco Pierallini, Chief Development Officer bei Tagetik. "Automatisierte Anwendungen, zusätzliche Steuerungen und verbesserte Teamarbeit können letztendlich die Summe manueller Fehler reduzieren, um die Abschlüsse schneller durchzuführen und exakte Daten pünktlich an einen breiten, festgelegten Personenkreis zu liefern."

Bei der Verwendung des Tagetik 3.0 Collaborative Disclosure Management Moduls können Unternehmen Informationen integrieren, die aus strukturierten ERP, CRM und CPM Systemen oder aus dem Data Warehouse des Unternehmens sowie aus unstrukturierten Tabellen, E-Mails oder aus schnellen Nachrichtenübermittlungen stammen. Daten aus Management-Berichten, Pressemitteilungen, CSR-Berichten, Bemerkungen und Darstellungen aus gesetzlichen Veröffentlichungen oder sogar aus SECBerichten mit komplettem XBRL-Support können von den Anwendern infolge der einheitlichen Tagetik CPM und GRC Softwareplattform genutzt werden.

Unser Ziel war es, die Prozesse "gesetzliche Offenlegung" und "Management Berichtswesen" effizienter und interaktiver zu gestalten und gleichzeitig versteckte Kosten zu eliminieren, die die Berechnung der TCO beeinflussen. Genau dies haben wir mit Tagetik 3.0 - Collaborative Disclosure Management realisieren können", resümiert Manuel Vellutini.

Weitere Informationen zu Tagetik 3.0 - Collaborative Disclosure Management erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.tagetik.com/software

Hintergrundinformationen zur pmOne AG

Die pmOne AG München und Wien ist eines der schnellst wachsenden Unternehmen im Markt für Business Intelligence und Performance Management (CPM). Anfang 2007 mit einem Team von langjährigen BI Experten gestartet, vertreibt und implementiert die pmOne AG Lösungen für die Unternehmenssteuerung in Zentraleuropa. Im deutschsprachigen Raum sind heute knapp 100 Mitarbeiter an 6 Standorten auf Lösungen für Data Warehouse als technisches Fundament sowie auf die betriebswirtschaftlichen Anwendungen Unternehmensplanung, Reporting und Konsolidierung auf Basis von Microsoft Technologie spezialisiert. Das Unternehmen ist zu 100% im Eigentum des Managements und der Mitarbeiter.

Tagetik Deutschland

Tagetik - Microsoft Gold Certified Partner - liefert eine einheitliche Software Lösung zur Unterstützung von Performance Management und Enterprise Governance plus erweiterter Business Intelligence, Collaboration und Communication - Funktionalitäten. Der Nutzen von Tagetik 3.0 besteht darin, komplexe Geschäftsprozesse für CFOs und CIOs zu vereinfachen: Budgetierung, Planung und Forecasting, Konsolidierung und Reporting, Financial Governance, Strategisches Performance (bis auf die unterste Transaktionsebene) zu steuern und zu überwachen und die Entscheidungsfindung im gesamten Konzern zu verbessern. Gleichzeitig werden ein schnellerer ROI und geringere Total Cost of Ownership (TCO) erzielt.

Tagetik ist in 18 Ländern tätig und pflegt eine sehr enge Partnerschaft mit Microsoft. Die Experten von Tagetik setzen sich für den Erfolg von weltweit 400 Kunden ein, darunter einige der größten Fortune 1000 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, und pflegen Synergien mit Implementierungspartnern, Technologieführern und lokalen Beratungsspezialisten.

Tagetik wird im deutschsprachigen Raum als Division der pmOne AG München, Wien und Zürich geführt. Weitere Informationen: www.tagetik.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.