T-Systems modernisiert und erweitert digitales Daten- und Sprachnetz

Weltweite Services für Geschäftskunden

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) T-Systems modernisiert und erwei­tert sein globales digitales Netz. Damit bietet die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom seinen Kunden Dienstleistungen rund um Daten und Sprache über eines der größten Netze weltweit. Kapazitäten werden vor allem in Europa, Asien und Nordamerika ausgebaut.

Die Lösungen von T-Systems sind auf Unternehmen mit vielen Stand­orten im In- und Ausland zugeschnitten. Mitarbeiter in aller Welt können über dieses Netzwerk wie in einer Telefonanlage verbunden werden. Geschäftskunden können Servicerufnummern mit vielen Leistungsmerk­malen über die Grenzen hinweg nutzen. Außerdem steht den Unterneh­men ein eigenes Netz im Netz zur Verfügung - vergleichbar einem eigen­ständigen Firmennetz. So sind zum Beispiel Video- und Audiokonferen­zen standortübergreifend technisch einfacher zu realisieren, zeitgleich ist die Visualisierung firmeneigener Softwareanwendungen wie SAP möglich.

Um Telefongespräche in gewohnter Tonqualität zu gewährleisten, betreibt T-Systems seine Angebote über eigene Datennetze und somit unab­hängig vom frei zugänglichen Internet. Weiterhin wird die komplette Infrastruktur quasi doppelt aufgebaut, was die Verfügbarkeit erheblich sichert. "Mit diesem Vorhaben entsteht eines der weltweit größten und modernsten Netze auf Basis des Internet-Protokolls für Unternehmen", sagt Björn Claaßen, Mitglied der Geschäftsführung von T-Systems.

Die für die angebotenen Dienste erforderlichen Komponenten betreibt T-Systems in eigenen Rechenzentren. Unternehmen beziehen die Leis­tun­gen auf Mietbasis und sparen somit Aufbau und Betrieb eigener Systeme. Technischer Zulieferer für den Ausbau des Netzes ist Sonus Networks, einer der führenden Ausrüster auf dem Weltmarkt.

Sonus Networks

ist führender Anbieter von Voice over IP (VoIP)-Infrastrukturlösungen für Carrier. Sonus bietet Ende-zu-Ende-Lösungen mit einer Vielzahl von Applikationen wie Trunking und Tandem Switching, Zugangsmöglichkeiten für Privat- und Geschäftskunden sowie Net-work Border Switching und erweiterte Dienste. Komponenten von Sonus inklusive Media Gateways, Softswitches und Netzmanagementsystemen sind in Serviceprovider-Netzen auf der ganzen Welt implementiert. Sonus, gegründet 1997, hat seinen Hauptsitz in Chelmsford, Massachusetts. Mehr über Sonus: http://www.sonusnet.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.