Nordrhein-Westfalen schließt Polizei- und Rettungskräfte an den Digitalfunk an

Zuschlag für modernes Sprach- und Datennetz geht an T-Systems

(PresseBox) (Düsseldorf / Frankfurt am Main, ) Nach einer EU-weiten Ausschreibung hat das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen (LZPD NRW) im Auftrag des Innenministeriums T-Systems den Zuschlag für das Landesverwaltungsnetz sowie die Sondernetze Steuern und Polizei erteilt. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf über 50 Millionen Euro bei einer Laufzeit von vier Jahren mit Verlängerungsoptionen.

Mit der Vergabe schafft das Land die Voraussetzung für den Anschluss an den digitalen BOS-Funk. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wie Polizeien, Feuerwehren und Rettungsdienste, sollen künftig auch in schwierigsten Einsatzlagen über ein abhörsicheres, hochverfügbares und geschlossenes Digitalfunknetz verfügen.

Sondernetz Steuern

T-Systems vernetzt sämtliche Finanzämter mit dem Rechenzentrum der Finanzen und untereinander über ein Sprach-Datennetz auf Basis von MPLS (Multiprotocol Label Switching). Diese Technologie ermöglicht einen verzögerungsfreien Austausch umfangreicher Informationen. Die Finanzverwaltung in Nordrhein-Westfalen wird damit Arbeitsabläufe sowie die Kommunikation zwischen Land, Steuerzahlern, Arbeitgebern und Steuerberatern, beschleunigen. Durch das integrierte Netz lassen sich moderne Sprach- und Datendienste nutzen. Für die Landesverwaltung bedeutet dies mehr Service bei gleichzeitig geringeren Kosten.

T-Systems International GmbH

Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Auf dieser Basis bietet die Großkundensparte der Deutschen Telekom integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 46.000 Mitarbeiter verknüpfen Branchenkompetenz und ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte T-Systems einen Umsatz von rund 11 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.