systema verstärkt Kooperation mit IBS: jetzt auch tiefe Integration in fd-klinika.plus

(PresseBox) (Koblenz, ) systema Deutschland, ein Unternehmen der CompuGROUP, intensiviert die Kooperation mit IBS Healthcare Solutions, dem Spezialisten für Behandlungsplanung und Ressourcenmanagement im Gesundheitswesen. Das Planungs- und Prozesssteuerungssystem THEPLA wird tief in das Krankenhaus-Informations-System fd-klinikaplus integriert.

Die bereits bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit beider Unternehmen bei der Prozesssteuerung im Zahnklinik-Informations-System highdent.plus wird jetzt auf den Akut-Bereich übertragen. Das maßgeschneiderte Krankenhaus-Informations-System systema.fd-klinikaplus kann zukünftig mit einem umfassenden Termin- und Ressourcenmanagement punkten.

IBS Healthcare Solutions ist Technologieführer für Planungs- und Prozesssteuerungssysteme in Akutkliniken. Die Softwarelösung THEPLA stellt eine ganze Produktfamilie von Planungs- und Steuerungswerkzeugen für Kliniken und Krankenhäuser bereit. Dabei erfüllt THEPLA wie kaum ein anderes Planungssystem den Anspruch eines Overall-Behandlungsplanungs- und Multiressourcenmanagementsystems. "Wir sind heute in der Lage, alle Kliniktypen und Abteilungen mit ein und derselben Prozesssteuerungslösung auszustatten" berichtet stolz Dr. Martin Schmidt, Geschäftsführer von IBS Healthcare Solutions. Dieser ganzheitliche Ansatz passt perfekt zur sektorenübergreifenden Vernetzungsstrategie der systema Deutschland und war mit ausschlaggebend für den Ausbau der Partnerschaft.

Die offene Architektur von systema.fd-klinikaplus ermöglicht es, das leistungsstarke Behandlungsplanungs- und Prozesssteuerungssystem THEPLA tief zu integrieren. "Mit dieser Integration bieten wir eine klinikweite, intersektorale Behandlungsplanung und Leistungskoordination", ist Ralf Deckers, Entwicklungsleiter systema.AKUT überzeugt. "Unsere Anwender erhalten in den einzelnen Fachbereichen eine höhere Planungssicherheit, reduzieren ihre Abstimmungsaufwände und haben insgesamt eine verbesserte Ressourcenauslastung". Die Integration erfolgt in zwei Stufen. Die erste Stufe konzentriert sich auf das Bettenmanagement und die OP-Planung. In der zweiten Stufe wird die Lösung zu einem klinikübergreifenden Ressourcenmanagement ausgebaut.

systema.fd-klinikaplus gehört zum umfangreichen CompuGROUP Portfolio, das seinesgleichen im Markt sucht. systema Deutschland vernetzt als einziger Anbieter Krankenhäuser, Reha- und Fachkliniken sowie Soziale Einrichtungen und ist damit ein Garant für zukünftige Herausforderungen im Gesundheitswesen. systema Deutschland Geschäftsführer Frank Brecher sieht die Kooperation als richtungsweisend an. "Wir wollen unsere Innovationskraft weiter ausbauen. Als CompuGROUP haben wir bereits heute die größte Reichweite bei Leistungserbringern und tragen dazu bei, die Effizienz im Gesundheitssystem durch den Einsatz unserer intelligenten Software deutlich zu steigern" unterstreicht Brecher.

Über CompuGROUP Holding AG

CompuGROUP ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGROUP-Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 326.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. CompuGROUP ist das eHealth-Unternehmen mit der weltweit größten Reichweite unter Leistungserbringern. Das Unternehmen ist in 14 europäischen Ländern, Malaysia, Saudi Arabien, Südafrika und in USA tätig und beschäftigt derzeit rund 2.800 Mitarbeiter.

Über IBS Healthcare Solutions

Die IBS Healthcare Solutions GmbH ist Technologieführer für medizinische Multiressourcenmanagementsysteme in Deutschland. IBS Healthcare steht für "Best of Breed" Behandlungsplanungs- und Prozesssteuerungssysteme die seit 15 Jahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz komplementär zu führenden KIS-Lösungen zum Einsatz kommen. IBS Healthcare unterstützt mit seinen logistischen IT-Systemen die Umsetzung von klinikweitem und intersektoralem Fall-Management in Kliniken, Medizinischen Versorgungszentren und Gesundheitsnetzwerken.

CGM SYSTEMA Deutschland GmbH

systema Deutschland GmbH, ein Unternehmen der CompuGroup Holding AG, ist einer der ersten eHealth-Komplettanbieter. systema Deutschland bündelt die Aktivitäten der CompuGroup im deutschen Krankenhaus- und Kliniksektor. Das Unternehmen ist Marktführer bei Reha-Systemen und umsatzstärkster Anbieter in der Sozialwirtschaft. Mit 350 Mitarbeitern werden Softwarelösungen für Krankenhäuser, Reha- und Fachkliniken, Soziale Einrichtungen, Laboratorien, Radiologien, Ambulanzen sowie Unizahnkliniken entwickelt und vertrieben. Hierzu gehören Krankenhaus-Informations-Systeme (KIS), Klinik-Informations-Systeme, Gesamtlösungen für Soziale Einrichtungen, Betreuten-Informations-Systeme, Planungs- und Dokumentations-Systeme, Labor-Informations-Systeme (LIS), Radiologie-Informations-Systeme (RIS), Zahnklinik-Informations-Systeme (ZIS) und Picture Archiving and Communication Systems (PACS). systema Deutschland ist deutschlandweit mit fünf Kompetenz- und Entwicklungs-Centern in Koblenz, Oberessendorf, Höxter, Augsburg und München sowie mit fünf Kompetenz-Centern in Berlin, Hannover, Hattingen, Osnabrück (Partner) und Bensheim vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.