SYSGO und OpenSynergykooperieren für den Automobilmarkt

(PresseBox) (Berlin/Klein-Winternheim, ) Die Softwareunternehmen SYSGO AG und OpenSynergy GmbH vereinbaren eine exklusive Kooperation im Zielmarkt Automobilindustrie. Sie werden den Automobilherstellern eine gemeinsame Software-Plattform anbieten, die schon heute die Sicherheitsstandards der Luftfahrt erfüllt und gleichzeitig den Anforderungen von AUTOSAR (Entwicklungspartnerschaft für die Standardisierung der Software-Architektur in der Automobilindustrie) entspricht. OpenSynergy's General Manager Rolf Morich betont in einer Pressemitteilung der beiden Partner: "Dank des hohen Qualitätsanspruches der Technologie von SYSGO können wir den Automobilherstellern und ihren Zulieferern ein universelles Betriebssystem bereitstellen, das eine Brücke zwischen Consumer Electronics und moderner Automobilelektronik schafft und gleichzeitig den sicherheitsorientierten Anforderungen der Luftfahrtindustrie genügt."

OpenSynergy bietet mit seinem Kernprodukt COQOS eine Lösung, die die Integration mehrerer Applikationen mit unterschiedlichen Anforderungen auf einer einzigen Hardware ermöglicht und dabei die vollständige Kompatibilität zu AUTOSAR gewährleistet. Durch die Verwendung der Virtualisierungstechnologie von SYSGO realisiert COQOS die sichere Abgrenzung zwischen den Subsystemen, sodass eine gegenseitige Beeinflussung ausgeschlossen werden kann. Auf einer Headunit beispielsweise können so Linux-basierte Lösungen wie z. B. Android ebenso laufen wie Fahrerassistenzsysteme oder AUTOSAR-Applikationen.

Die SYSGO AG hat sich für die Partnerschaft mit OpenSynergy entschieden, um den automotiven Markt schneller erschließen zu können. SYSGO's Chief Executive Officer Michael Tiedemann dazu: "Durch das große Know-how und die gute Reputation der OpenSynergy GmbH in der Automobilindustrie können wir unsere Strategie schnell umsetzen, den Erfolg unserer sicheren Virtualisierungsplattform PikeOS aus der Luftfahrt in die Automobilindustrie zu übertragen. "

In dem neuen Produkt von SYSGO und OpenSynergy wird COQOS mit PikeOS integriert. Mit dieser Integration entsteht eine sehr robuste Plattform, denn PikeOS wurde von Anfang an für sicherheitskritische Anwendungen entwickelt und wird in Systemen verwendet, die nach höchsten Sicherheitsstandards wie DO-178B zertifiziert werden. Dementsprechend wird das Mikrokern-basierte Betriebssystem bereits in den Airbus-Flugzeugtypen A350XWB und A400M eingesetzt. Die neue gemeinsame Plattform mit Technologie aus der Luftfahrt kann die Anforderungen neuster Sicherheitsstandards der Automobilindustrie wie ISO 26262 einwandfrei erfüllen. "Die gemeinsame Plattform wird die Automobilelektronik in punkto Sicherheit revolutionieren", ist Morich überzeugt.

OpenSynergy GmbH

Das in Berlin ansässige Unternehmen OpenSynergy entwickelt und vermarktet Softwareprodukte für die Automobilindustrie. Der Software-Baukasten COQOS erlaubt das sichere Ausführen von Infotainment- oder/und AUTOSAR-Applikationen auf nur einer Hardware mittels Virtualisierungstechnologie. Durch den modularen Ansatz von COQOS kann dieses in Head-Units, Kombiinstrumenten sowie Body Control Modulen eingesetzt werden. Zusätzlich bietet OpenSynergy Consulting- und Engineering-Leistungen für Software-Entwicklung und Software-Architekturen in den Feldern Infotainment, Connectivity und AUTOSAR an. Weitere Informationen finden Sie unter www.opensynergy.com.

SYSGO AG

SYSGO entwickelt Betriebssysteme, Middelware und bietet Dienstleistungen für eingebettete Systeme. Schwerpunkt des Angebots bildet das Echtzeitbetriebssystem PikeOS, eine Virtualisierungsplattform auf Basis eines kleinen, schnellen und sicheren Mikrokernels. PikeOS bringt Virtualisierung in den embedded Markt und erlaubt die gleichzeitige Existenz verschiedener Betriebssysteme und Anwendungen auf einer Hardware, einschließlich ELinOS, SYSGOs embedded Linux Distribution. SYSGO unterstützt Kunden wie Airbus, EADS, Thales, Daimler, Raytheon, B. Braun, Rheinmetall, Rockwell-Collins, Nokia Siemens Network, und Rohde & Schwarz bei embedded Linux, Echtzeit und Zertifizierung von sicherheitskritischen Anwendungen. PikeOS und ELinOS werden in den Märkten Aerospace & Defense, Industrial Automation, Automotive, Transportation und Network Infrastructure eingesetzt. SYSGO verfügt über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Nordamerika und bedient internationale Kunden über ein globales Distributions- und Supportnetzwerk, das Europa und die pazifischen Randgebiete beinhaltet. Weitere Informationen finden Sie unter www.sysgo.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.