Kollaboration: Phantom-Anwender wandelt Arbeitsplätze in Dokumentenserver um

EdocSync 24/7 Pro simuliert Server in Peer-to-Peer-Netzwerken / Ständige Verfügbarkeit von Teamdokumenten ohne Serveraufwand

(PresseBox) (München, ) Mit EdocSync 24/7 Pro hat der Softwarehersteller SyncEvolution eine Kollaborationssoftware entwickelt, die jeden Arbeitsplatz in einen Dokumentenserver umwandelt. Dieser steht den Mitgliedern von Arbeitsgruppen bei der gemeinsamen Nutzung von Dokumenten rund um die Uhr zur Verfügung - 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Damit können Arbeitsgruppen in Peerto-Peer-Netzwerken die Vorteile eines Servers ohne den damit verbundenen Aufwand nutzen. Zudem kann EdocSync 24/7 bei vorhandenem Server als einfaches und effizientes Dokumentenmanagement-Werkzeug genutzt werden.

Kern von EdocSync 24/7 Pro ist ein Phantom-Anwender, der die Funktionen eines Servers übernimmt. Diese Instanz ist auf einem Server oder einer normalen Workstation lediglich ein weiterer Kontakt in der Arbeitsgruppe, der jedoch jederzeit für alle Teammitglieder eine beliebige Anzahl von Dateien zur Dokumentenverteilung anbietet. Damit steht in Peerto-Peer-Architekturen wie bei einem Server ein Referenzpunkt für den Austausch von Dokumenten zur Verfügung, der immer angebunden und aktiv ist - auch und gerade dann, wenn keines der realen Teammitglieder im Netzwerk für die Zusammenarbeit bereit steht.

"EdocSync 24/7 Pro verbindet die Flexibilität, einfache Anwendung und schlanke Struktur dezentraler Peerto-Peer-Netzwerke mit der Verfügbarkeit zentraler Client-Server-Architekturen und ermöglicht so effiziente Teamarbeit auch ohne Server", sagt Harald Radmacher, Deutschland-Chef von SyncEvolution. EdocSync 24/7 eignet sich speziell für kleinere und mittlere Unternehmen, die keinen zentralen Server betreiben können aber trotzdem externe Mitarbeiter einbinden wollen. Die Kollaborationssoftware unterstützt jedoch auch Großunternehmen, die in verschiedenen, häufig adhoc gebildeten Projektteams Experten über Unternehmensgrenzen hinweg einbeziehen.

Über die Eigenschaften eines Dokumentenservers hinaus bietet EdocSync 24/7 Pro dieselben Funktionalitäten wie das bisherige EdocSync Pro: Die Kollaborationssoftware ermöglicht die inkrementelle Synchronisation von Dokumenten und erkennt simultane Versionen automatisch. Mehrere Versionen eines Dokuments können zusammengeführt (Merging), frühere Versionen zur aktuellen erklärt oder in der Dokumenthistorie bearbeitet werden. Die sichere Zusammenarbeit gewährleisten die AES-Verschlüsselung (256 bit) sowie die Verwaltung von Zugriffsrechten. Bei Netzwerkproblemen werden unterbrochene Übertragungen automatisch wiederhergestellt. Die Kommunikation der Teammitglieder untereinander ermöglichen persönliche oder Gruppen-Nachrichten sowie Chats.

SyncEvolution Deutschland

SyncEvolution (www.syncevolution.de) entwickelt und vertreibt innovative, dokumentenbasierte Kollaborationslösungen für Unternehmen. Die Software EdocSync ermöglicht Teams, Dokumente jeder Art und Größe online und offline in Echtzeit sowie ortsunabhängig gemeinsam zu bearbeiten, zu synchronisieren und zu verteilen. Grundlage ist eine verteilte Architektur, die mit oder ohne zentralen Server betrieben werden kann. Die Sicherheit der Daten gewährleisten die Verschlüsselung während des Synchronisierungsprozesses sowie Kontrollmechanismen und Diskretionsstufen. EdocSync lässt sich nahtlos in SyncEvolutions EdocSync Meeting Point Modul integrieren, das dem Anwender volle Kontrolle über den gesamten Datenaustausch innerhalb seines EdocSync-Netzwerkes bietet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.