Symtrax präsentiert neue Dashboard-Lösung

Maßgeschneiderte Business Intelligence für kleine und mittelgroße Unternehmen

(PresseBox) (Nimes, Frankreich, ) Symtrax, Spezialist für Reporting-Software, gab heute die Markteinführung seiner neuen Dashboard-Lösung bekannt, mit der das Unternehmen ab 2006 neue Märkte in Nordamerika und Europa erschließen will. Die Lösung kombiniert leistungsstarke Business Intelligence (BI) mit benutzerfreundlichen Webpublishing-Funktionen und entspricht damit der Nachfrage nach einem System, das Anwendern auf jeder Ebene in einem Unternehmen eine klare Sicht der Geschäftsdaten vermittelt. Strategische und betriebliche Entscheidungsträger können für ihren Aufgabenbereich relevante Geschäftsdaten sichten, gemeinsam nutzen und weiterleiten. Das Ergebnis sind verbesserte Eigenleistungen, optimierte Resultate und ein stärkeres Engagement.

Mit der Dashboard-Lösung von Symtrax lassen sich Daten aus jedem beliebigen Datenbank- oder ERP-System extrahieren und als Excel-Grafiken, -Tabellen und -Diagramme direkt in einen Webbrowser einfügen. Die Software liefert zahlreiche benutzerdefinierbare Leistungsindikatoren (KPIs) und ermöglicht jederzeit eine vertiefte Datenansicht. Unabhängig von der Größe und der Art des Unternehmens können Anwender Daten vergleichen, gegenüberstellen und analysieren und für die Effizienz und Produktivität maßgebliche Entscheidungen treffen. Symtrax hat für 2006 ein progressives Entwicklungsprogramm sowie gezielte Marketingaktionen in ausgewählten Industriebereichen vorgesehen. Voll funktionsfähige Testversionen sind auf symtrax.de herunterladbar oder über das Vertriebsteam unter der Telefonnummer freecall (D) 0800 / 183 38 38 bestellbar.

"Symtrax hat erkannt, dass geschäftliche Entscheidungen fast immer in Gruppen getroffen werden", erklärt Symtrax-Geschäftsführer Bernard Aldebert. "Selbst technisch nicht versierte Mitarbeiter können mit dieser Lösung für ihre täglichen Anforderungen relevante Microsoft-Excel-Reports erstellen und diese zur effizienteren Entscheidungsfindung an andere Personen in der Kette weiterleiten. Ob strategische Entscheidungen auf Führungsebene oder betriebliche Entscheidungen durch Abteilungsleiter und Angestellte gefällt werden, jeder Anwender verfügt über genau die Daten, die für ihn relevant sind."

Diese Entwicklung ist die erste in einer von Symtrax im Oktober 2005 angekündigten Serie strategischer Veränderungen.

Symtrax S.A. Deutschland

Symtrax wurde 1989 gegründet und ist ein international ausgerichtetes Unternehmen, das vor allem für seine plattformübergreifenden Reportinglösungen bekannt ist. Symtrax konzentriert sich auf fünf Kerngeschäftsbereiche: Elektronische Formulare, Business Intelligence, Output-Management, Datenarchivierung und -verteilung, Beratungsservices. Tagtäglich werden die zuverlässigen und benutzerfreundlichen Lösungen von Symtrax von mehr als 3.000 Unternehmen genutzt, die damit effizienter und zeitsparender arbeiten sowie ihre Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit steigern. Die Produkt-Roadmap gründet auf einer Kombination aus Marktanforderungen und neuen Technologien. Das Entwicklungsteam konzentriert sich vorrangig auf Funktionen, die Anwendern konkrete Lösungen für alltägliche Probleme liefern. Symtrax entwickelt und verwendet Technologien, die für den Endanwender einen echten Nutzen darstellen.

Hinweis für Redakteure:
Vollversionen aller Symtrax-Lösungen sind für Prüfzwecke verfügbar.
Ebenfalls erhältlich sind Bildschirmkopien und anderes Pressematerial.
Symtrax kann zudem mehrere Kundenfallstudien bereitstellen, die den erfolgreichen Einsatz von Symtrax-Lösungen in unterschiedlichen vertikalen Märkten belegen.
Die Marketing-Abteilung vermittelt auf Anfrage Interviews mit Geschäftsführern, Führungskräften, Partnern oder Endanwendern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.