Swisslog erhält Grossauftrag von Zigarettenproduzent in China

(PresseBox) (Buchs/Aarau, ) Hangzhou Cigarette Factory, ein führender Zigarettenproduzent in China, hat Swisslog mit dem Design und der Implementierung einer neuen Produktionsanlage mit hoch automatisierten Logistikprozessen beauftragt. Das Volumen des Auftrags, den Swisslog als Generalunternehmer ausführen wird, beträgt rund MCHF 22.

Die neue Anlage zeichnet sich durch einen flexiblen, automatisierten Produktionsprozess für geschnittenen Tabak aus; dieser Prozess ersetzt einen bestehenden, der den gewandelten Bedürfnissen nicht mehr entspricht. "Wir sind erfreut, von der Hangzhou Cigarette Factory mit diesem anspruchsvollen Logistikprojekt betraut worden zu sein. Dies unterstreicht einmal mehr unsere Reputation als Systemintegrator für hochkomplexe Projekte", erklärt Daniel Fink, Leiter der Swisslog-Division Warehouse & Distribution Solutions. Die Geschäftsbeziehungen zwischen Swisslog und Hangzhou Cigarette Factory erstrecken sich inzwischen über mehr als 10 Jahre.

Als Generalunternehmer wird Swisslog für das Design und die Umsetzung der neuen Anlage verantwortlich sein. Diese wird in Hangzhou erstellt, rund 175 km südwestlich von Shanghai. Die Logistik für den Produktionsprozess des geschnittenen Tabaks beinhaltet den Transport und die Lagerung der Tabakblätter sowie deren Mischung, die spezifisch pro Marke erfolgt. Sie umfasst weiter zwei Hochregallager mit insgesamt mehr als 10 000 Palettenstellplätzen. Swisslog wird sowohl die eigenen Softwareprodukte WarehouseManager und AutomationManager als auch ihre Fördertechnik und Regalbediengeräte implementieren. Zudem wird sie für die Integration aller lager- und fördertechnischen Systeme sowie der Steuerungen verantwortlich sein.

Kalender
21. April 2009: Generalversammlung Swisslog
20. Mai 2009: Investor Day
18. August 2009: Halbjahresbericht 2009

Swisslog Warehouse & Distribution Solutions

Swisslog ist eine weltweit agierende Anbieterin von integrierten Logistiklösungen für Lagerhäuser, Verteilzentren und Krankenhäuser. Die Leistungspalette umfasst die Erstellung komplexer Lagerhäuser und Verteilzentren inklusive der Implementierung von eigener Software sowie innerbetriebliche Logistiklösungen für Spitäler.

Die Swisslog-Lösungen ermöglichen den Kunden, die Produktions-, Logistik- und Distributionsprozesse zu optimieren, um die Flexibilität, die Reaktionsfähigkeit und die Qualität der Serviceleistungen zu steigern sowie Logistikkosten zu minimieren. Auf die langjährige Erfahrung von Swisslog in der Entwicklung und Umsetzung von integrierten Logistiklösungen verlassen sich Kunden in weltweit mehr als 50 Ländern.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Buchs/Aarau, Schweiz, beschäftigt in rund 20 Ländern derzeit über 2 000 Mitarbeitende. Die Muttergesellschaft der Gruppe, die Swisslog Holding AG, ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valorennummer: 1 232 462, Telekurs: SLOG, Reuters: SLOG.S).

Mehr Informationen zu Swisslog unter www.swisslog.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.