Stephanie Grüger verstärkt Swissbit Team am Standort Berlin

Neue Country Managerin für Deutschland und Österreich

(PresseBox) (Bronschhofen, ) Zum 1. November 2005 hat sich die Swissbit Group, Europas führender Hersteller innovativer und qualitativ hochwertiger Speicherprodukte, mit Stephanie Grüger für die Vertriebsleitung Deutschland und Österreich verstärkt. Die neue Country Managerin baut für Swissbit Beziehungen und Vertriebskanäle aus, um Markenbekanntheit und Umsatz innerhalb dieser Länder weiter zu steigern. Stephanie Grüger zeichnet für den Aufbau des Consumerbereiches, das OEM Geschäft sowie die Standortentwicklung verantwortlich und übernimmt die Aufgaben von Erich Tschopp, der das Unternehmen verlassen hat.

Stephanie Grüger beginnt ihre neue Position bei Swissbit voller Motivation und ergänzt das Team des jungen, flexiblen und dynamischen Unternehmens optimal. „Für Swissbit zu arbeiten fällt mir leicht, da die Produkte mich von Anfang an überzeugten,“ erklärt die Berlinerin. „Wichtig ist vor allem die ausgezeichnete Produktqualität, denn gerade im Bereich Speichermedien hat Datensicherheit erste Priorität – egal ob es private oder firmensensible Daten betrifft. Und Swissbit Produkte werden eben diesen Anforderungen gerecht, wobei mit den unterschiedlichen Produktgruppen in unterschiedlichen Preisklassen alle Kunden gleichermaßen angesprochen werden.“

Durch ihre vorangegangene vierjährige Tätigkeit als Key Account Managerin bei Freecom Technologies, einem führenden Hersteller multimedialer Hardware, verfügt die 31-Jährige über beste Branchenkenntnis und Kontakte. Vor ihrer Tätigkeit bei Freecom sammelte sie durch mehrjährige Aufenthalte im Ausland vielfältige Erfahrungen, leitete die Veranstaltungsdivision einer PR & Marketing Agentur und schloss eine Qualifikation zur Projektmanagerin an.

Swissbit AG

Die Swissbit Group ist mit jährlich über 4 Millionen produzierten Memory Products Europas führender Hersteller von Speichermodulen für Desktops, Server-/Workstation-Modelle und Notebooks im PC- und Mac-Bereich sowie von USB Flash Memories und Compact Flash Karten. Zu den Kernkompetenzen zählt außerdem die Auftragsfertigung für namhafte Kunden aus der ganzen Welt. Eigene Test- und Prüf-Laboratorien, die Zertifizierung nach ISO 9001 und die ausschließliche Produktion in der Schweiz und Deutschland gewährleisten höchste Qualität; kontinuierliche Investitionen in die Forschung und Entwicklung sichern den dauerhaften Technologie-Vorsprung. Gegründet wurde die Swissbit Group 2001 durch ein Management Buy-out aus der Siemens Schweiz AG und kann insgesamt auf über zehn Jahre Erfahrung zurückgreifen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 172 Mitarbeiter mit steigender Tendenz und ist neben dem Hauptsitz in Bronschhofen/Schweiz mit einer weiteren Produktionsstätte in Berlin sowie Niederlassungen in den USA und in Japan und Handelsvertretungen in ganz Europa präsent. 2004 betrug der Umsatz der Swissbit Group rund 165 Millionen CHF bzw. 140 Millionen US-Dollar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.