Neuauflage des ADRESSBUCH DER SOLARENERGIE schafft Überblick im boomenden Solarmarkt

Wer, wie, was?

(PresseBox) (Hannover, ) Erstmals in der Geschichte der Photovoltaik, der Gewinnung von klimafreundlichem Strom aus Solarenergie, übersteigt das Angebot von Modulen die Nachfrage. In der Folge sind die Modulpreise stark gesunken. Was die Solarbranche vor neue Herausforderungen stellt, ist für solarinteressierte Verbraucher in Deutschland geradezu ideal: Die Photovoltaiksysteme sind billig wie nie und die Förderbedingungen durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz nach wie vor günstig. Solarenergie ist also eine sichere Geldanlage mit attraktiver Rendite in Zeiten instabiler Finanzmärkte. Und das gilt nicht nur für Strom aus Solarenergie. Seit Anfang des Jahres ist in Deutschland das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Kraft. Eigentümer von Gebäuden, die neu gebaut werden, sind nun verpflichtet, erneuerbare Energien zu einem gewissen Teil für ihre Wärmeversorgung zu nutzen. Dementsprechend wurden auch die staatlichen aufgestockt. Mehr Geld für erneuerbare Wärme gab es nie. Auch im Altbau setzen Hausbesitzer nach Ölpreisschock und Gasstreit mit Russland immer stärker auf die Wärme von der Sonne.

Doch wer berät mich, welche Systemanbieter gibt es, welche Solateure bieten in meiner Umgebung ihre Dienstleistungen an, woher bekomme ich einen Gutachter? - All diesen Fragen nimmt sich das Nachschlagewerk ADRESSBUCH DER SOLARENERGIE 2009 an und weist in jedem Fall den Weg zum richtigen Ansprechpartner.

Darüber hinaus bieten Marktübersichten einen Überblick darüber, welche Anbieter für Photovoltaik-Module, Wechselrichter und Solarthermie-Kollektoren auf dem Markt agieren und welche Produkte sie anbieten. Das Adress- und Leistungsverzeichnis sowie die Marktübersichten erscheinen in der 10., aktualisierten Ausgabe des ADRESSBUCH DER SOLARENERGIE erstmals zweisprachig, deutsch/englisch.

Wie gewohnt runden eine aktualisierte Übersicht über die deutschen Förderprogramme für Solarenergie auf Länder- und Bundesebene das Angebot des ADRESSBUCH DER SOLARENERGIE ab.

Das ADRESSBUCH DER SOLARENERGIE 2009 aus dem SunMedia Verlag kann ab sofort unter www.erneuerbareenergien.de/solaradressbuch.html bestellt werden.

Softcover: 263 Seiten / SunMedia Verlag GmbH / 10. aktualisierte Auflage/ Preis 15 € (+ 3 € Versand)

Ein Cover des Titels kann unter redaktion@sunmediaverlag.de angefordert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.