Weiterer Meilenstein für die Umsetzung des Eine-Welt-Solar-Kollektors geschafft

Ergebnis von Sunlumo-Forschungsprojekt: Kunststoffkollektoren können in Thermosiphonsysteme integriert werden

(PresseBox) (Perg, ) Rund 90 Prozent der weltweit bestehenden Solaranlagen arbeiten nach dem Thermosiphonprinzip. "Dabei zirkuliert das Wasser ohne den zusätzlichen Einsatz von Pumpen und damit ohne zusätzliche Hilfsenergie", erklärt Sunlumo Geschäftsführer Ing. Robert Buchinger. Sunlumo, einem jungen Green Technology Unternehmen aus Perg in Oberösterreich, ist es gelungen, den Eine-Welt-Solar-Kollektor in ein innovatives Thermosiphonsystem zu integrieren. Dieses einzigartige Produkt für den Volumenmarkt besteht zu 100 Prozent aus Kunststoff.

"Diese Entwicklung ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Umsetzung des Eine Welt Solarkollektors", freut sich Sunlumo-Geschäftsführer Robert Buchinger über den Durchbruch der Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Der Eine-Welt-Solar-Kollektor aus Kunststoff ist beständig gegen thermische und klimatische Einflüsse, leicht an Gewicht und wird um 50 Prozent kostengünstiger hergestellt. Der innovative Kollektor ist eine-welt-tauglich und somit einfach ins Solarsystem zu integrieren. "Die Möglichkeit, den Eine-Welt-Solar-Kollektor mit Thermosiphonsystemen zu verflechten, ist ein wichtiger Durchbruch zur Erschließung der Weltmärkte und zugleich ein großer Schritt Richtung Umsetzung dieses innovativen Produkts", ist Robert Buchinger überzeugt.

China ist Weltmarktführer bei thermischen Solaranlagen

Der Weltmarkt wird von Thermosiphonsystemen dominiert. Mit rund 80 Prozent ist China weltweiter Marktführer bei thermischen Solaranlagen. Dabei kommen in China fast ausschließlich Thermosiphonsysteme zum Einsatz. "Mit einem eigenen Büro im Hyundai Motor Tower in Beijing baut Sunlumo seine Geschäftsbeziehungen und Kontakte in China kontinuierlich aus.

Markt an solarthermischen Kollektorflächen wächst

Der Eine-Welt-Solar-Kollektor ist in Modulen aufgebaut. Die Hightech-Produktionsanlage für diese Innovation wird schlüsselfertig geliefert. "Jährlich wächst der Markt an solarthermischen Kollektorflächen weltweit um etwa 20 Prozent", weiß Robert Buchinger. Bis zum Jahr 2021 wird der Jahresbedarf an Solar-Kollektorflächen von derzeit 50 Millionen auf rund 400 Millionen Quadratmeter steigen. Mit der vollautomatischen Produktionsanlage für die Kunststoffkollektoren können pro Jahr und Anlage rund 500.000 Eine-Welt-Solar-Kollektoren produziert werden. Mit dem innovativen Produkt kann dieser Volumenmarkt abgedeckt werden.

Sunlumo Technology GmbH

Sunlumo Technology GmbH ist ein junges Solarunternehmen in Österreich. Schwerpunkte liegen in Green Technology, Solarthermie, Forschung, Entwicklung und Handel. Sunlumo ist in Perg, Oberösterreich, angesiedelt. Das Unternehmen wendet sich hauptsächlich an Investoren für innovative Projekte, an Partner für die Entwicklung neuer Technologien in Europa sowie an Händler im Bereich Umwelttechnik.

Weitere Infos unter: www.sunlumo.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.