Polymere Werkstoffe eröffnen neue Chancen in der Solartechnologie

Das Green Technology Unternehmen Sunlumo prüft die Einsatzmöglichkeiten in der Solarthermie

(PresseBox) (Perg, ) Sunlumo forscht derzeit an polymeren Werkstoffen für Erneuerbare Energietechnologien mit Fokus Solartechnik. "Kunststoff ist der Werkstoff der Zukunft in der Solarthermie", ist Sunlumo Geschäftsführer Ing. Robert Buchinger überzeugt. Das Green Technology Unternehmen aus Oberösterreich prüft weiters polymere Materialien und Fertigungsverfahren, die Umsetzbarkeit unterschiedlicher Kollektorenkonzepte sowie deren Beständigkeit gegen thermische und klimatische Einflüsse.

Große Herausforderungen der heutigen Zeit, wie beispielsweise Umweltschutz oder Verknappung der Rohstoffe, sind nur durch den Einsatz moderner Technologien und neuer Materialien zu schaffen. Polymere Werkstoffe nehmen in diesem Prozess eine immer wichtigere Position ein. Ihr Vorteil gegenüber anderen Werkstoffen ist die Vielfalt an physikalischen Eigenschaften. Sie werden für den jeweiligen Einsatzzweck maßgeschneidert und eröffnen als Funktionsmaterial neue Anwendungsbereiche. "In der Energietechnik sind Polymere oft der Schlüssel zur Effizienzsteigerung. Auch die Nutzung alternativer Energiequellen ist ohne Kunststoff undenkbar", betont Sunlumo Geschäftsführer Robert Buchinger.

Suche nach kostengünstigeren Alternativen

Sunlumo arbeitet seit einigen Monaten an einer Machbarkeitsstudie über den Einsatz von Massenkunststoffen und technisch anspruchsvollen Kunststoffen in der Solarthermie. "Wir bieten das Knowhow, unsere Partner ihre Fachkompetenz im Kunststoffbereich", freut sich Robert Buchinger über erfolgreiche Kooperationen in Forschung und Entwicklung. Die Verwendung polymerer Materialien im Solarkollektor- bau bietet einige Vorteile: Kunststoff ist billiger und leichter als Kupfer und Aluminium. Die Rohstoffpreise dieser Materialien steigen. Daher ist die Branche auf der Suche nach kostengünstigeren und am Weltmarkt in erforderlicher Menge frei verfügbaren Rohstoffen. Durch das leichtere Gewicht der Kollektoren sinken zudem Transport- und Montagekosten. "In zwei Jahren könnten Kollektoren zu 100 Prozent aus Kunststoff serienreif produziert werden", sagt Robert Buchinger.

Eine-Welt-Solar-Kollektor für alle

Das Green Technology Unternehmen aus Perg in Oberösterreich entwickelt den Eine-Welt-Solar-Kollektor für alle. Auch für dieses ehrgeizige Projekt nützt Sunlumo sein weitreichendes Kompetenznetzwerk im wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Bereich. Aktuell vergibt das Perger Unternehmen die Lizenzrechte für dieses einzigartige Projekt.

Sunlumo Technology GmbH

Sunlumo Technology GmbH ist ein neues Solarunternehmen in Österreich. Schwerpunkte liegen in Green Technology, Solarthermie, Forschung, Entwicklung und Handel. Sunlumo ist in Perg, Oberösterreich, angesiedelt. Das Unternehmen wendet sich hauptsächlich an Investoren für innovative Projekte, an Partner für die Entwicklung neuer Technologien in Europa sowie an Händler im Bereich Umwelttechnik.

Weitere Infos unter: www.sunlumo.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.