Starkes Quartalsergebnis

SumTotal Systems erreicht im dritten Quartal positives Geschäftsergebnis nach U.S.-GAAP und erneutes Umsatzwachstum von 20 Prozent

(PresseBox) (Mountain View/Heidelberg/London, ) SumTotal Systems Inc. (Nasdaq: SUMT), der weltweit größte Anbieter von Learning- und Business Performance-Technologien und -Services, hat dieser Tage die aktuellen Quartalsergebnisse für den Zeitraum bis zum 30. September veröffentlicht. Nach U.S.-GAAP betragen die Umsätze im dritten Quartal des Jahres 2005 demnach 18,4 Millionen US-Dollar. Im Vergleich zu den 15,3 Millionen Dollar im dritten Quartal des Vorjahres entspricht das einem Wachstum von 20 Prozent. Der Nettogewinn des abgelaufenen Quartals beträgt 0,1 Million US-Dollar oder 0,01 Dollar pro Aktie - eine Verbesserung gegenüber dem Nettoverlust von 2,2 Millionen oder 0,11 US-Dollar pro Aktie im Vergleichsquartal des Vorjahres.

SumTotal Systems kann gegenüber den ersten neun Monaten des Vorjahres, in denen die Umsätze 36,5 Millionen US-Dollar betrugen, bis zum 30. September dieses Jahres GAAP-Umsätze von 51 Millionen US-Dollar ausweisen. Das entspricht einem Wachstum von 40 Prozent. Der Nettoverlust für die jeweils neun Monate reduziert sich von 14,1 Millionen oder 0,80 Dollar pro Aktie in 2004 auf 5,8 Millionen oder 0,28 Dollar pro Aktie in 2005. Der Cashflow aus operativen Aktivitäten des Unternehmens in den ersten neuen Monaten des Jahres liegt bei 0,9 Millionen US-Dollar. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag er bei 0,4 Millionen. Barmittel, Barwerte und kurzfristige Investitionen betragen Ende September 33,2 Millionen Dollar.

"Wir sind stolz darauf, in diesem Quartal eine die Erwartungen übertreffende Ertragslage und ein starkes Umsatzwachstum erreicht zu haben", so der Kommentar von Don Fowler, zur Zeit Interims-CEO des Unternehmens. "Die Ergebnisse zeigen, dass wir den Rahmen unserer Aktivitäten wie auch den Abstand zwischen uns und unseren Mitbewerbern erfolgreich vergrößern konnten. Mit der zur Zeit in vollem Gange befindliche Integration von Pathlore und mit nach wie vor vollen Auftragsbüchern sind wir bestens positioniert, um unsere Wachstums- und Profitabilitätsstrategie aggressiv weiter verfolgen zu können."

Zu den Höhepunkten des abgelaufenen Quartals zählt SumTotal Systems die Übernahme von Pathlore Software, von der man sich höhere Marktanteile und einen weiteren Ausbau der Marktführerschaft verspricht, und die Akquise neuer Kunden auf dem nordamerikanischen Markt, darunter Wells Fargo, Volkswagen, Honda Canada, Lehman Brothers Holdings, P&H Mining Equipment, Custom Electronic Design & Installation Association, Aspect Communications sowie den größten, international operierenden Hersteller von Produkten zur Gesundheitspflege. SumTotal Systems konnte in diesem Zeitraum auch international neue Kunden gewinnen, etwa die Tokyo Electron Limited, den Satellitenkommunikationsanbieter Inmarsat, das in Großbritannien ansässige Addenbrooke's Hospital und die Corporacion Mapfre S.A. Neue Geschäftsfelder, Produkte und Services konnten weiterhin durch Partnerschaften mit Accenture Learning, Affiliated Computer Services, ExcellerateHRO, Hewitt Associates, Hewlett-Packard Educational Service Canada, Indra Sistemas S.A., Rapid Learning Deployment, SkillSoft, SuccessFactors und WebEx erschlossen werden. Seit der Einführung der Enterprise Suite 7 vor neun Monaten hat SumTotal seine Lösung inzwischen bereits beim einhundersten Kunden implementiert. Zwei Drittel der Kunden haben eine der 7.x-Lösungen ohne weitere Anpassungen implemtieren können, was die Markenzeichen der Suite - Flexibilität, Adaptierbarkeit und einfachste Konfiguration - unterstreicht. Schließlich wurde das Unternehmen kürzlich als Marktführer im diesjährigen "Magic Quadrant for e-Learning Suites" sowie im "Magic Quadrant for Learning Management Systems" von Gartner gelistet.

Die vollständige Presseinformation und das dazu gehörige detaillierte Zahlenwerk stehen im englischen Original unter http://www.sumtotalsystems.com/press/2005/11/07/1 zum Download zur Verfügung.

SumTotal Systems

Über SumTotal Systems (www.sumtotalsystems.com) SumTotal Systems Inc. (NASDAQ: SUMT) ist der größte Anbieter von Lern- und Business-Performance-Technologien und -Services. SumTotal bietet erfolgsentscheidende Lösungen an, die das Lernen mit den organisatorischen und geschäftlichen Zielen der Kunden in Einklang bringen, um deutlich verbesserte Resultate zu erzielen. SumTotal hat mehr als 17 Millionen Anwender weltweit und trägt dazu bei, die Leistungsfähigkeit und die Profite in mehr als 1500 weltbekannten Unternehmen sowie staatlichen und öffentlichen Einrichtungen zu erhöhen, darunter Accenture, Aetna, Cendant, DaimlerChrysler, Delta Air Lines, Harley-Davidson, Microsoft, Novartis, PNC Bank, die U.S. Army, -Air Force, -Navy und -Küstenwache, U.S. Bancorp, United Airlines, Vodafone, Wachovia und Wyeth. SumTotal Systems unterhält zahlreiche Niederlassungen und Büros in den Vereinigten Staaten sowie in London, Paris, Frankfurt, Singapur, Sydney, Tokyo, Hong Kong und Hyderabad (Indien).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.