Mit innovativen Produkten und einem neuen Geschäftsmodell präsentiert sich Sütron electronic GmbH auf der SPS / IPC / DRIVES. (Halle 7, Stand 7-110)

Mit innovativen Produkten und einem neuen Geschäftsmodell präsentiert sich Sütron electronic GmbH seinen Interessenten und Kunden auf der SPS / IPC / DRIVES. (Halle 7, Stand 7-110)

(PresseBox) (Filderstadt, ) Basisbausteine der Systemtechnik

Mit der neuen Produktlinie von Basis-HMI-Geräten vervollständigt Sütron das Windows CE basierende Produktportfolio. Mit dem Betriebssystem Windows CE 5.0 erhalten die Bediengeräte zusätzliche Fähigkeiten wie: Web- und Client/Server- sowie integrierte Netzwerkfunktionalitäten. Visualisierung, Datenmanagement, Fernwartung, Diagnose oder auch Fernbedienung lassen sich somit einfach realisieren.

Der kleinste Vertreter dieser Produktlinie ist das TP11. Das Touch Panel besitzt ein 3,8 Zoll Display und hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixel. Diese Terminals können je nach Einsatzgebiet beliebig in alle vier Richtungen, Portrait und Landscape, eingebaut werden. Für eine einfache Kommunikation sind Standard-Schnittstellen wie Ethernet und USB-Host-Schnittstellen vorhanden. Der Bedienkomfort lässt sich durch den Anschluss von Maus und Tastatur steigern. Zur leistungsfähigen Kommunikation mit der Steuerungswelt sind nicht nur Feldbus-Slave-Schnittstellen und serielle Kopplungen erhältlich sondern auch Ethernet basierende Protokolle. Diese sind für relevante herstellerspezifische Protokolle verfügbar. Zudem lassen sich zukunftsweisende Protokolle, wie Profinet einfach integrieren. Die neuen Bediengeräte sind ein Basisbaustein der Systemtechnik. Automatisierungslösungen können mit diesen HMI-Geräten einfach und effizient umgesetzt werden.

Solutions der Systemtechnik

In einem übersichtlichen Automation Network stellt Sütron Lösungen und eine Vielzahl innovativer Technologien zum Thema Bedienen und Beobachten anschaulich dar. Exemplarisch wird gezeigt, wie sich Lösungen mittels industrieller Kommunikation, Webtechnologie, MES und Vorgaben unter FDA sowie industrielle Mobilität rationell und wirtschaftlich umsetzen lassen. Kunden erhalten von Sütron komplett erstellte Automatisierungs-Einheiten, deren Aufgaben das Visualisieren, Steuern und / oder das Kommunizieren ist. Die Leistungsbandbreite wird funktionell über das hauseigene HMI-Software-Paket TSwin für kleine und mittlere Realisierungen dargestellt. Für komplexe Lösungen der Systemtechnik, die die gesamte Breite der verfügbaren HMI Hardware unterstützt, werden Integrationen von Systempartnern gezeigt. Ein neues Dienstleistungspaket von der Produkt- und Systemberatung, der Konzeption, dem Engineering bis hin zur Inbetriebnahme rundet das Spektrum ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.