Scorpions machen Grill-Pause auf Abschiedstournee

Meine und Schenker brutzeln mit Lafer und Drews bei der SWR3-Grillparty

(PresseBox) (Stuttgart, ) Riesenüberraschung für Johann Lafer bei der "SWR3-Grillparty" - Deutschlands größter interaktiver Grillshow im Radio: Scorpions-Sänger Klaus Meine und Bandmitbegründer und Gitarrist Rudolf Schenker besuchten den Starkoch und seinen prominenten Grillassistenten Jürgen Drews gestern Abend im Baden-Badener SWR3-Studio: "Nee, das gibt's doch net! Was macht ihr denn hier?", freute sich ein hörbar überraschter Johann Lafer.

Die erfolgreichste deutsche Band befindet sich mitten auf ihrer dreijährigen Abschieds-Welttournee. Noch bis Ende Mai touren die Scorpions mit neuer Single ("Raised on rock") und neuem Album ("Sting in the tail") durch viele ausverkaufte Hallen in Deutschland, danach geht es in die Staaten. "Wir fühlen uns ein bisschen wie verlorene Söhne, die wieder zurück kommen", verriet Frontmann Klaus Meine.

Fast 100.000 Grillfans brutzelten am Vatertag synchron an den Radiogeräten mit Lafer und Drews - trotz Dauerregen. Das mieseste Konzertwetter hatten die Scorpions in Sibirien erlebt, erinnert sich Sänger Klaus Meine: "Wir sind aufgewacht, draußen - ein Schneegestöber wie man es sich in Sibirien vorstellt!" Im Stadion warteten, halb eingeschneit, 40.000 Fans. "Wir haben gesagt: Schickt jemanden los, lange Unterhosen kaufen, wir spielen!" Damit hatte sich übrigens auch Schlagerkönig und Grill-Azubi Jürgen Drews (65), braun gebrannt frisch aus dem frühsommerlichen Mallorca eingeflogen, ausgerüstet.

Das ungewöhnliche Grill-Menü rund um Maispoularde, asiatische Forelle, Zucchini-Bratwurst-Pizza und Creme Caramell begeisterte auch die Musiker bei ihrer Stippvisite am Rost: "Das Essen schmeckt tierisch, Kompliment", fand Gitarrist Rudolf Schenker.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.