Händler-Zufriedenheits-Index DSI 2009

Subaru siegt zum 12. Mal in Folge

(PresseBox) (Friedberg, ) Seriensieger Subaru hat es wieder geschafft und den DSI gewonnen. Damit steht auch in diesem Jahr fest: Subaru hat die zufriedensten Autohändler in ganz Deutschland. Damit gewann Subaru Deutschland den DSI (Dealer Satisfaction Index) bereits zum zwölften Mal in Folge. Die diesjährige Untersuchung zur Händlerzufriedenheit DSI der Bamberger Forschungsstelle Automobilwirtschaft (FAW) unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Meinig erbrachte die gleiche Reihenfolge wie seit zwölf Jahren. Mit einem Mittelwert von 3,67 belegt der Friedberger Allradspezialist Platz 1 in der Gesamtwertung vor Smart (3,58) und Jaguar (3,44). In der markenspezifischen Auswertung der Zufriedenheit vergaben die Subaru-Händler bei den insgesamt 85 Untersuchungskriterien (Items genannt) den höchsten Wert über alle 25 betrachteten Fabrikate.

Besonderes Lob von den Händlern erhalten mit dem Durchschnittswert von 4,4 die "Außendienstmitarbeiter für den Kundendienst" und die "Qualität der Neuwagen" mit dem Durchschnittswert von 4,3. "Ermutigend" findet der Untersuchungsleiter Professor Dr. Meinig, "dass in Zeiten einer komplizierten Wirtschaftslage der Umgangston und die Umgangsformen zwischen Importeur und Händler stimmen." Dies beweist das absolute Bestvotum der Händler für die "Kommunikationsatmosphäre in Krisensituationen und Konflikten": Hier setzt Subaru mit dem Durchschnittwert von 4,2 die Maßstäbe. Nur zum Vergleich: Die schlechtesten Werte kassieren Mazda (2,3), Daihatsu und Fiat (je 2,7).

Die DSI-Untersuchung wurde 2009 bereits zum 15. Mal durchgeführt. Insgesamt untersuchte die FAW die Zufriedenheit der Händlernetze von 25 Fabrikaten, die einen Marktanteil von 92,4 Prozent repräsentieren. Pro Fabrikat wurden 70 per Zufall ausgewählte Handelsbetriebe befragt. Dabei konnten die befragten Händler Noten geben von 1 = sehr unzufrieden bis 5 = sehr zufrieden.

Jens Becker, Geschäftsführer der Subaru Deutschland GmbH, freute sich sehr über der Erfolg seiner Marke: "Zwölf Mal nacheinander den DSI zu gewinnen ist 1. nicht leicht und 2. eine Verpflichtung und 3. eine zusätzliche Motivation für Subaru. Wir wollen noch besser werden und den DSI auch weiterhin gewinnen. Stillstand ist Rückschritt."

Subaru Deutschland GmbH

Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gehört zum japanischen Konzern Fuji Heavy Industries (FHI). Subaru gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen und brachte 1972 den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Seither hat Subaru weltweit mehr als zehn Millionen Allrad-Pkw verkauft. In der Rallye-Weltmeisterschaft gehörte Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Seit 1980 vertreibt die SUBARU Deutschland GmbH in Friedberg Allrad-Pkw in Deutschland und hat bis Ende 2008 genau 314.594 Fahrzeuge verkauft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.