• Pressemitteilung BoxID 421268

SUA Telenet vertreibt Chipkartenleser und optische TAN-Generatoren von Reiner SCT

Optische Verfahren bieten bei Internet-Transaktionen mehr Sicherheit als über Tastatur / Lesegeräte können auf kundenspezifische Anwendungen angepasst werden

(PresseBox) (Schaffhausen, ) Der Schaffhauser Security-Spezialist SUA Telenet hat sein Produktportfolio mit PC-Chipkartenlesern und optischen TAN-Generatoren des Schwarzwälder Technologie-spezialisten Reiner SCT ergänzt. SUA Telenet reagiert damit auf die zunehmende Anzahl von Hacker-Attacken, die sich gezielt auf das Ausspionieren von Kontodaten konzentrieren und bietet Behörden, Banken und Unternehmen, die bei Transaktionen im Internet auf eine sichere Authentifizierung angewiesen sind, Geräte zu erschwinglichen Preisen (ab CHF 59.-) an. Dabei werden die Bedürfnisse des Kunden im Rahmen eines individuellen Projektes exakt analysiert und mit angepassten Produkten und Abläufen die wirksamste Lösung ausgearbeitet.

Immer häufiger versuchen Cyberkriminelle mit Trojanern PCs nach PINs und TANs auszuspionieren, mit Man-in-The-Middle-Attacken Onlinebanking-Transaktionen zu manipulieren oder mit Keyloggern die Tastatureingaben von PC-Nutzern auszuspähen um an Zugangsdaten zu gelangen. Umso wichtiger ist es, die Sicherheitsstandards bei der Nutzung von E-Banking, Online-Shopping und digitale Signaturen laufend zu erhöhen.

Höchster Schutz mit zukunftsweisenden Technologien und angepassten Geräten

SUA Telenet hat sein Portfolio erweitert und bietet Unternehmen, die auf sichere Authentifizierung und Transaktion beim Einsatz von Chipkarten angewiesen sind, mit den PC-Chipkartenlesern und optischen TAN-Generatoren aus der cyberJack®-Produktpalette von Reiner STC, eine Alternative zu bisherigen Systemen an. Die Lesegeräte der cyberJack®-Familie sind für unterschiedlichste Einsatzzwecke wie Onlinebanking, E-Commerce, qualifizierte elektronische Signatur, Geldtransaktionen übers Internet, PC-Absicherung, Verschlüsselung von Mails und Daten bis hin zu Single-Sign-On-Einsätzen entwickelt worden, unterliegen den Sicherheitsklassen 2 oder 3, und verfügen je nach Modell über einen integrierten Sensor zur Fingerabdruckerkennung, eine ZKA-Secoder-Zulassung sowie über ein optisches Anwendungsverfahren. Vom TÜViT nach dem Signaturgesetz (SigG), der Signaturverordnung (SigV) und dem zentralen Kreditausschuss (ZKA) zertifiziert, gewährleisten alle Geräte zudem die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards.

Qualitätsanbieter erfüllt strenge Standards

«Wenn es um Geldgeschäfte oder die Übermittlung von persönlichen Daten geht, muss die Sicherheit so hoch wie möglich sein», erklärt Markus Martinides, CEO SUA Telenet GmbH. «Wir stellen aber Tag täglich fest, dass vielen Unternehmen noch Chipkartenleser einsetzen, die keinen ausreichenden Schutz bieten. Reiner STC mit Sitz in Furtwangen entwickelt und fertigt seine Chipkartenleser und TAN-Generatoren nach neusten Erkenntnissen und erfüllt gleichzeitig die strengen Anforderungen der Kreditwirtschaft sowie zahlreicher Kontrollstellen in Deutschland. Nach unseren Erfahrungen gehören sie zu den sichersten und gleichzeitig auch erschwinglichsten Anwendungen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.»

Für jeden Kunden das richtige Gerät

Die Geräte der cyberJack®-Familie sind in die Softwarelösungen aller relevanter Anbieter von Banking- und Signaturapplikationen eingebunden und gewährleisten eine sichere und präzise Abwicklung digitaler Datentransaktionen. Die Lesergeräte können nach Wunsch auch auf kundenspezifische Anwendungen angepasst werden. Dazu werden im Rahmen eines individuellen Projektes die Kundenbedürfnisse exakt analysiert und anschliessend mit angepassten Produkten und Abläufen die wirksamste Lösung ausgearbeitet.

Mehr Vorteile dank höherer Sicherheitsklassen und optischer Verfahren

Bei Geräten der Sicherheitsklasse 1 erfolgt die PIN-Eingabe über die Tastatur und wird vom Computer entgegengenommen. Auf dem Computer eingeschleuste Schadprogramme können den PIN mitlesen und an Betrüger senden. Geräte der Sicherheitsklassen 2 verfügen über eine vom Computer unabhängige Tastatur. Der PIN wird dort eingetippt und vom Lesegerät an die eingesteckte Chipkarte weitergegeben, ohne den PIN an den Computer zu übertragen. Auf dem Computer befindliche Schadprogramme können in aller Regel den PIN nicht stehlen. Lesegeräte der Sicherheitsklasse 3 haben eine Tastatur und ein eigenes Display, auf dem die Daten unmittelbar vor der Signatur noch einmal dargestellt werden. So kann der Benutzer sicherstellen, dass seine Eingaben nicht verfälscht wurden und er die richtigen Daten signiert. Die optischen TAN-Generatoren von Reiner STC sind besonders für das E-Banking interessant. Hier werden PC-Tastatureingaben direkt vom Monitor des PCs auf das Gerät übertragen und Anwender den Kartenleser vor die animierte Grafik des Monitors halten müssen. Die Transaktion wird vollzogen, sobald die im Display des TAN-Generators angezeigten Kontoeingaben überprüft und freigegeben werden. Durch diese Lösung lassen sich Kontonummern oder Überweisungsbeträge nicht unbemerkt manipulieren.

Über die SUA Telenet GmbH

SUA Telenet GmbH mit Sitz in Schaffhausen wurde 2001 gegründet und hat sich auf Sicherheits-Audits www.sec-check.net und Penetration-Tests in Unternehmen und Organisationen jeglicher Grösse fokussiert. Im Rahmen der Beratertätigkeit konzentriert sich SUA Telenet zusätzlich auf die Bereiche Business Development, Partner Evaluation, Projekt-Management und Betreuung bei der Integration von Systemlösungen mit Komponenten (Hard- und Software sowie Dienstleistungen). SUA Telenet betreibt ein unternehmenseigenes Testlabor im Bereich drahtloser Breitband-Übertragungstechnik, wo die Produkte auf Funktionalität und Feldeinsatz hin überprüft und getestet werden. Das Portfolio umfasst Lösungen im Bereich drahtloser verschlüsselter Netzwerke mit Bandbreiten von 10 - 600 Mbps Bandbreite basierend auf IP- und SDH-Technologie. VideoWave® - Wireless Video Transmission und DigiWave® sind eingetragene Warenzeichen der SUA Telenet GmbH. www.sua-tele.net


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Traum vom papierlosen Büro ist noch nicht ausgeträumt

, Sicherheit, SEPPmail AG

Gegen Monatsmitte oder -ende wird in Personalabteilungen viel gedruckt und kuvertiert: Die Gehaltsabrechnungen müssen raus. Einige Firmen haben...

Nachweislich 100 %ige Schutzgarantie bei Malware & Co.

, Sicherheit, Comodo Deutschland

Am 09. Oktober lud das Computing Security Magazine zu seinen prestigeträchtigen Computing Security Awards ein. Zu den Preisträgern gehört auch...

Rezepte gegen Schnüffler und Internet-Kriminalität

, Sicherheit, Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG

Passwort-Chaos, Sicherheitslücken in Software, Banking-Trojaner und neugierige Schnüffler - die Angriffe auf digitale Kommunikation sind zwar...

Disclaimer