Doppelabschluss macht fit für die Veranstaltungsbranche: Diplom-Eventmanager (IST) und Geprüfter Veranstaltungsfachwirt (IHK)

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Das IST-Studieninstitut für Kommunikation bietet ab April 2009 neue Kurse für den "Diplom-Eventmanager (IST)" sowie den "Geprüften Veranstaltungsfachwirt (IHK) an. Beide Lehrgänge können aufgrund der inhaltlichen Überschneidungen auf Wunsch auch parallel besucht und abgeschlossen werden.

(IST, 24.2.2009) Die 12-monatige berufsbegleitende Weiterbildung zum "Diplom-Eventmanager (IST)" setzt sich aus insgesamt sieben Wochenendseminaren und 7 ausführlichen Lehrheften zusammen und vermittelt fundiertes Theorie- und Praxiswissen u.a. in diesen Bereichen:

- Marketing
- Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
- Präsentation und Moderation
- Sponsoring
- Event- und Medienrecht
- Konzeption
- Nachbereitung und Erfolgskontrolle

Wer zusätzlich das Zertifikat zum "Geprüften Veranstaltungsfachwirt (IHK)" erlangen möchte, kann sich in einem Zeitraum von knapp zwei Jahren und insgesamt 13 Wochenendseminaren, zwei Prüfungsvorbereitungsseminaren sowie 11 Studienheften auf den Abschluss "Geprüfter Veranstaltungsfachwirt (IHK)" vorbereiten. Der Lehrgang wurde in enger Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer entwickelt und richtet den Fokus auf die Themen Messen und Ausstellungen sowie Kongresse und Tagungen, Kunst-Kultur- und Sportveranstaltungen sowie Marketing-Events.

Folgende Inhalte kommen beim IHK-Lehrgang noch hinzu:

- Kaufmännisches Fachwissen (Volks- und Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung),
- Analysieren von Märkten und Definieren von Marktchancen,
- Konzipieren von Veranstaltungsprojekten,
- Planen, Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Veranstaltungen,
- Akquisition von Kunden sowie kundenorientierte Vermarktung von Veranstaltungen sowie
- Führung und Zusammenarbeit

Die Lehrgangskombination des IST-Studieninstituts richtet sich an alle Interessierte, die ihre Praxiserfahrung im Veranstaltungswesen auf eine fundierte theoretische Grundlage stellen und die erforderliche Methoden-kompetenz erlangen wollen sowie alle Veranstaltungskaufleute, die auf ihrer Ausbildung aufbauen möchten. Beide Abschlüsse können aber auch separat erworben werden. "Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eignen sich wichtige Qualifikationen an und sichern sich dadurch einen Kompetenzvorsprung im Markt", so Dirk Geilen, Leiter der Lehrgänge beim IST-Studieninstitut für Kommunikation.

Beginn: April 2009

Anmeldung sowie weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten www.ist-komm.de und bei Dirk Geilen, E-Mail: dgeilen@ist-komm.de.

Studieninstitut für Kommunikation

Das IST-Studieninstitut für Kommunikation bietet seit 1998 neben Basis- und Fortgeschrittenenkursen sowie individuell konzipierten Inhouse-Schulungen ein breites Repertoire an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Eventmanagement, PR, Werbung und Kommunikation an. Das IST-Studieninstitut ist weiterhin Praxispartner im MBA-Programm der TU Chemnitz. Durch langjährige Erfahrung und eine enge Zusammenarbeit mit den führenden Agenturen und Unternehmen der Kommunikationsbranche setzt das IST-Studieninstitut für Kommunikation seit über zehn Jahren richtungweisende Akzente in der praxisorientierten Wissensvermittlung und langfristigen Karriereplanung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.