Bitte einsteigen: Studiengemeinschaft Darmstadt fährt Bus

Neue Außenwerbung auf Darmstädter Bussen unter dem Motto "Weiterbildung mit Erfolg"

(PresseBox) (Pfungstadt bei Darmstadt, ) Seit dieser Woche informiert die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) die regionale Öffentlichkeit im gesamten Darmstädter Stadtgebiet mobil mit einer aufmerksamkeitsstarken Werbekampagne auf drei Gelenkbussen zu ihrem Fernlernangebot.

Das Kampagnenmotiv "Weiterbildung mit Erfolg" zeigt Menschen aus verschiedenen Berufsgruppen, die der momentanen Wirtschaftslage Deutschlands trotzen und durch eine qualifizierte Weiterbildung ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Brigitta Vochazer, Geschäftsführerin der SGD, weiß: "Mit unserer Werbekampagne auf öffentlichen Verkehrsmitteln sprechen wir genau unsere breite Zielgruppe an und stärken unsere Bekanntheit in der Region. Bewegliche Werbung hat einen sehr hohen Erinnerungswert: mehr als 70% der Verkehrsteilnehmer erinnern sich positiv daran."

Täglich werden die Teilnehmer des öffentlichen Nahverkehrs sowie weitere Verkehrsteilnehmer auf die mobile und flexible Form der berufsbegleitenden Weiterbildung per Fernunterricht aufmerksam gemacht. Umgesetzt wurde die Kampagne von der KWS Verkehrsmittelwerbung, die exklusiver Partner der HEAG mobiBus GmbH & Co. KG sind.

"Die Krise als Chance verstehen - diese Möglichkeit möchten wir mit unserer Werbeaussage transportieren. Der Karrierevorteil Fernstudium spielt eine wichtige Rolle bei Personalentscheidern in Deutschland", so Vochazer weiter.

Chancen gibt es bei der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen SGD viele: Das Angebot umfasst mehr als 200 Lehrgänge und reicht von den Bereichen Schulabschlüsse, Allgemeinbildung und Sprachen über Wirtschaft, Technik, Informatik bis hin zu Kreative Berufe/Hobby sowie Persönlichkeit und Lebensführung.

Über die KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH:

Die KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH hat sich zu einem der führenden Unternehmen für Verkehrsmittelwerbung in Deutschland entwickelt. Das Unternehmen gehört in Deutschland zu den Top 5 in der Branche. KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH trägt durch die ganzheitliche Vermarktung von Werbeflächen auf Bussen und Straßenbahnen maßgeblich zum Erfolg ihrer Geschäftspartner bei. Das mittelständische Unternehmen aus Stuttgart steht für schwäbische Bodenständigkeit und partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kws-verkehrsmittelwerbung.de

Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist eines der traditionsreichsten und größten Fernlehrinstitute Deutschlands. Jährlich bilden sich ca. 55 000 Fernschüler in mehr als 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität und Persönlichkeit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett-Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 700 000 Kursteilnehmer, seit 1973 wurden ca. 10 000 Teilnehmer zum Abitur herangeführt. Die Bestehensquote der Absolventen bei Schul- und IHK-Abschlüssen liegt bei über 90 Prozent, was auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen ist.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.