Berufsbegleitendes Fernstudium als Instrument zur Fachkräfteentwicklung

Fachmesse Personal & Weiterbildung 2010: Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) und Wilhelm Büchner Hochschule stellen Personalverantwortlichen die Vorteile und Möglichkeiten des berufsbegleitenden Fernlernens vor

(PresseBox) (Pfungstadt bei Darmstadt, ) Ein Fernstudium ist für viele engagierte Mitarbeiter oft der einzige Weg, um sich berufsbegleitend weiter zu qualifizieren. Unternehmen profitieren in dreifacher Weise, wenn sie geeignete Mitarbeiter zur Aufnahme eines Fernstudiums motivieren und während des Studiums aktiv unterstützen: Zum einen binden sie den Mitarbeiter an das Unternehmen. Zum anderen bleibt dieser dem Unternehmen mit seiner Arbeitskraft auch während der Weiterbildung erhalten. Außerdem baut er neue Kompetenzen auf, die oft direkt in den Berufsalltag einfließen können. Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) und die Wilhelm Büchner Hochschule stellen auf der diesjährigen Fachmesse Personal & Weiterbildung am 10. und 11. Juni in Wiesbaden (Halle 5, Stand 527) ihr breites Angebot an Fernlehrgängen und Fernstudiengängen für eine gezielte und effiziente Mitarbeiterqualifizierung vor.

Als Business Partner für Unternehmen präsentieren die beiden Bildungsanbieter zudem ihren Firmenkundenservice: Mit zahlreichen Serviceangeboten unterstützen und beraten sie Personalverantwortliche bei der Durchführung von Fernlehrgängen - von der Feststellung des Bildungsbedarfes bis zur Lehrgangsentwicklung in einem bestimmten Fachgebiet.

Thomas Kirchenkamp, Hochschulmanager der Wilhelm Büchner Hochschule, zeigt in einem Vortrag Wege auf, wie Unternehmen Fachkräfte aus den eigenen Reihen zu Ingenieuren und Führungskräften weiterentwickeln können. Der Vortrag trägt den Titel "Berufsbegleitendes Studium in den Ingenieurwissenschaften: ein wichtiges Instrument gegen den Fachkräftemangel und zur Mitarbeiterbindung" und findet am Donnerstag, den 10. Juni um 10:30 Uhr in Halle 5 (Messe-Podium), statt.

Über die Wilhelm Büchner Hochschule:

Mit über 5 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Studienangebot der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen Fernhochschule richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement. Alle Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen. Mit dem Online-Campus "StudyOnline", persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk versteht sich die zur Klett-Gruppe gehörende Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige. Zertifizierungen nach ISO 9001 und PAS 1037 belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der Wilhelm Büchner Hochschule.

Weitere Informationen unter: www.wb-fernstudium.de

Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist eines der traditionsreichsten und größten Fernlehrinstitute Deutschlands. Jährlich bilden sich ca. 55 000 Fernschüler in mehr als 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett-Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand. Zertifizierungen nach ISO 9001, PAS 1037 und AZWV belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der SGD.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 750 000 Kursteilnehmer, seit 1973 wurden ca. 10 000 Teilnehmer zum Abitur herangeführt. Die Bestehensquote der Absolventen bei Schul- und IHK-Abschlüssen liegt bei über 90 Prozent, was auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen ist.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.