Übernahme von News Outdoor Poland durch Ströer steht nichts mehr im Wege

Kartellbehörde stimmt Übernahme zu / Kaufpreis liegt bei rund 26 Millionen EUR / Ströer Gruppe steigt zum größten Anbieter von großformatigen Werbeflächen in Polen auf

(PresseBox) (Köln, ) Die Ströer Out-of-Home Media AG ("Ströer") mit Hauptsitz in Köln kann nun mit der bereits angekündigten Übernahme des polnischen Außenwerbeunternehmens News Outdoor Poland beginnen. Die zuständige polnische Kartellbehörde hat die Übernahme von 100 Prozent der Aktien von News Outdoor Poland gebilligt. Der Kaufpreis liegt bei rund 26 Millionen EUR.

Mit diesem Schritt erreicht Ströer nach eigener Einschätzung neben Deutschland und der Türkei auch in Polen eine marktführende Position. Bisher galt der polnische Markt als stark fragmentiert. Lange Buchungszeiträume von bis zu vier Wochen und fehlende Planungsmöglichkeiten hatten das Wachstum der Außenwerbebranche künstlich verlangsamt. Die Weltwirtschaftskrise belastete die Situation zusätzlich, so dass substantielle Entwicklungen in den letzten Jahren ausblieben.

"Die Übernahme von News Outdoor Poland ist der Startschuss zur Konsolidierung des polnischen Außenwerbemarktes. Zusätzlich wird erstmals das erprobte Bewertungs- und Planungsinstrument POSTAR für Reichweitenanalysen und Leistungsnachweise sorgen - ein System, das in England vor über 10 Jahren erfolgreich entwickelt wurde. Gleichzeitig wird die Verkürzung der Buchungszeiten von vier auf zwei Wochen spürbare Impulse setzen. Die Wirtschaftsprognosen für die Eurozone und insbesondere für Polen werden die positive Entwicklung der Außenwerbebranche begünstigen. Nach der Anteilserhöhung an unserem türkischen Joint Venture Ströer Kentvizyon haben wir nun die zweite der im Rahmen unseres Börsengangs angekündigten Transaktionen in Angriff genommen", sagt Udo Müller, Mitgründer und Vorstandsvorsitzender der Ströer Gruppe.

News Outdoor Poland war zuvor eine Tochtergesellschaft der News Corporation. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009, das zum 30. Juni 2009 endete, Umsatzerlöse in Höhe von polnischen Zù 70 Millionen (rund 17,2 Millionen EUR) und vermarktete landesweit rund 3.300 Werbeflächen im Premium Segment. Nach der Transaktion, die die Potentiale beider Unternehmen zusammenführt, wird Ströer mit rund 20.800 Werbeflächen in über 200 Städten in Polen vertreten sein und hierbei seine Position in den 25 Top- Städten mit über 100.000 Einwohnern deutlich stärken.

"Die Übernahme von News Outdoor Poland sichert Ströer in Polen seine führende Position in dem besonders attraktiven Werbeformat von 6x3 Quadratmetern. Nun sind wir in der Lage, unseren Kunden noch umfassendere Werbekampagnen zu bieten, die Reichweite und höchste Qualität verbinden", sagt Janusz Malinowski, Geschäftsführer von Ströer Polen.

Ströer Media Deutschland GmbH

Die Ströer Out-of-Home Media AG ist Spezialist für alle Werbeformen, die außer Haus zum Einsatz kommen - von klassischen Plakatmedien über Werbung auf Wartehallen und Transportmitteln bis hin zu digitalen und interaktiven Medien. Das Unternehmen vermarktet über 280.000 Werbeflächen und ist einer der führenden Außenwerber in Europa: Ströer ist nach Umsatzerlösen die Nummer 1 in seinen Kernmärkten Deutschland, Türkei und Polen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden in diesen Märkten umfassende Netzwerke für landesweite Werbekampagnen. Die Ströer Gruppe beschäftigt zirka 1.600 Mitarbeiter an mehr als 60 Standorten. Das Portfolio des Unternehmens besteht aus einer Vielzahl verschiedener Außenwerbeprodukte. Bei Werbeträgern und Stadtmöbeln legt das Unternehmen Wert auf hohe Qualität, Innovation und anspruchsvolles Design. Mit seinen Produkten setzt Ströer neue Maßstäbe bei der Gestaltung des öffentlichen Raumes. Bereits 27-mal wurden Ströer-Stadtmöbel mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.stroeer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.