Mobile Advertising: freeXmedia kooperiert mit Liquid Air Lab

Exklusives Werbeinventar für iPhone und iPod Touch / Navigationsspezialist NAVIGON als erster Werbekunde

(PresseBox) (Hamburg / Stuttgart, ) freeXmedia und Liquid Air Lab haben eine exklusive Partnerschaft für die Werbevermarktung mobiler Applikationen vereinbart. Ab sofort vermarkten die Hamburger das Werbeinventar der von Liquid Air Lab entwickelten iPhone Applikationen und Spiele - unter anderem das beliebte iPhone Game "Rick Rocketson" sowie zusätzlich Radio Applikationen verschiedener deutscher Radiosender. Als erster Werbekunde konnte NAVIGON, der innovative Entwickler von Qualitätssoftware für Navigationslösungen, gewonnen werden.

Das werbefinanzierte iPhone Game "Rick Rocketson" war bereits fünf Tage nach Vermarktungsstart in mehreren Ländern auf Platz 1 der Hitliste aller kostenfreien Applikationen, die über den Apple iTunes App Store heruntergeladen wurden. Auch der mobile Radio Player für das iPhone und den iPod Touch wird bereits von mehreren deutschen Radiosendern zum Download angeboten. Aufgrund des enormen Erfolges bei den Nutzern entwickelt Liquid Air Lab den Radio Player auch für weitere Plattformen wie Nokia Smartphones, Blackberry und Google Android. Die Nutzer dieser werbefinanzierten Applikationen und Spiele generieren bei zweistelligen monatlichen Zuwachsraten derzeit allein in Deutschland über eine Million Ad Impressions pro Monat, die der Mobile Advertising Spezialist freeXmedia nun in seinem Vermarktungsportfolio anbietet.

"freeXmedia bietet mit der Vermarktung dieser Applikationen Zugang zu einer der attraktivsten Zielgruppen", so Eric Berger, Vorstand der freenet AG. "Mit den iPhone Nutzern erreichen Werbetreibende die sogenannten "Early Adopters", eine junge, besonders lifestyleorientierte Zielgruppe, die zudem sehr einkommensstark ist und über einen hohen Bildungsstandard verfügt."

Werbung auf dem iPhone ist besonders aufmerksamkeitsstark und erreicht den Verbraucher dort, wo seine Aufnahmebereitschaft am größten ist. Die Werbeoption eignet sich zudem auch für Marken, die noch nicht über eine mobile Website verfügen - der Banner kann auch auf herkömmliche Websites verlinken, die auf dem iPhone ebenfalls problemlos dargestellt werden können.

"Vor allem große Verbrauchermarken sind sehr daran interessiert, ihre innovativen Produkte an Zielgruppen zu vermarkten, die über herkömmliche Medien wie TV und Print kaum mehr zu erreichen sind. Unsere Herausforderung war bisher, dieses innovative Werbeinventar den Werbetreibenden aufzuzeigen und anzubieten. Mit freeXmedia haben wir nun einen erfahrenen und starken Vermarktungspartner an unserer Seite, um dieses exklusive Werbeinventar dem deutschen Werbemarkt zugänglich zu machen", so Mikko Linnamäki, Geschäftsführer der Liquid Air Lab GmbH. "Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft und werden diese zügig auch auf weitere Plattformen wie Nokia Smartphones, Blackberry und Google Android ausweiten."

Als ersten Kunden für die Vermarktung der iPhone Applikationen hat freeXmedia den Navigationsspezialisten NAVIGON mit seiner iPhone Applikation "Mobile Navigator" gewonnen. Die klickbaren Werbebanner erscheinen jeweils in der Menü-Navigation und verlinken per Klick direkt in den iTunes App Store. Durch die anschließende Installation wird das iPhone zum vollwertigen Navigationsgerät.

Darüber hinaus erreicht die Kampagne des Navigationsspezialisten auch Nutzer, die unter https//:mobil.freenet.de auf dem mobilen Portal von freenet.de surfen. Um Streuverluste zu vermeiden sorgt ein spezielles Endgeräte-Targeting dafür, dass ausschließlich iPhone Nutzer die Kampagne erhalten.

Über Liquid Air Lab

Im Mai 2002 wurde die Liquid Air Lab GmbH von Mikko Linnamäki (CEO) und Tero Katajainen (CTO) mit Hauptsitz in Stuttgart und weiteren Niederlassungen in Berlin und Berkley (USA) gegründet. Das Unternehmen wird privat geführt und von Balderton Capital sowie Baytech Venture Capital finanziert.
Mit ihrer Werbeplattform adplace.com ist Liquid Air Lab führender Mobile Advertising Spezialist für Symbian Smartphones, dem iPhone und weitere mobile Plattformen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.spodtronic.com und www.adplace.com .

Ströer Digital Media GmbH

Die freeXmedia GmbH - ein Tochterunternehmen der freenet Group - ist einer der führenden deutschen Online-Vermarkter, der bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in der Drittvermarktung tätig ist. Im Fokus der Vermarktung stehen vier Vermarktungsschwerpunkte: Automotive, Digital Entertainment, Active Living&Lifestyle und Sport sowie das General Interest-Portal freenet.de. Mit knapp 10,6 Millionen Unique Usern bzw. einer Reichweite von rund 25,1 Prozent* bietet freeXmedia Werbetreibenden vielfältige namhafte Portale (u.a. auto-motor-und-sport.de, motor-talk.de, pcwelt.de, 4players.de, MensHealth.de, Runnersworld.de, Transfermarkt.de, SPOX.com) mit Premium-Zielgruppen, die, kombiniert mit innovativen Werbeformen und intelligenten Targeting-Technologien, eine ideale Plattform zur erfolgreichen Kampagnenumsetzung darstellen.

* Quelle: AGOF internet facts 2009-I; bezogen auf den durchschnittlichen Monat

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.