Gemeinde Lengede virtualisiert ihre Server in 20 Minuten

(PresseBox) (Eschborn, ) ­Die niedersächsische Gemeinde Lengede hat ihre Server mit der Software-Lösung Stratus Avance virtualisiert und zugleich hochverfügbar gemacht. Die Lösung ist besonders budgetfreundlich, ließ sich innerhalb weniger Minuten installieren und erfordert im laufenden Betrieb nur einen minimalen Administrationsaufwand.

Wachsende Anforderungen an die IT-Systeme machten die Neuordnung der IT-Landschaft der Gemeinde Lengede notwendig. Um die Installation eines umfangreichen Server-Parks zu vermeiden, entschied sich die Gemeinde für eine Virtualisierung der Server. Gleichzeitig sollte die Verfügbarkeit der für die Verwaltungsarbeit mittlerweile unverzichtbaren Systeme deutlich erhöht werden.

Durch den Einsatz von Stratus Avance konnte die Gemeinde Lengede beide Ziele erreichen und betreibt nun eine hochverfügbare, virtualisierte Server-Lösung. Bei Stratus Avance handelt es sich um eine Software-Lösung, die aus zwei Standard-x86-Servern ein hochverfügbares System macht. Dabei installiert Stratus Avance automatisch auf beiden Servern einen gemeinsamen "logischen" Server auf Basis der Virtualisierungs-Software XenServer. Darauf lassen sich beliebig viele virtuelle Server einrichten.

Für die Gemeinde Lengede war besonders wichtig, dass sich Stratus Avance ganz problemlos innerhalb weniger Minuten installieren lässt und im laufenden Betrieb keine aufwändige Administration erfordert. Zudem ist Stratus Avance deutlich preisgünstiger als vergleichbare Virtualisierungslösungen, so dass die Gemeinde Lengede ihre Budgetvorgaben problemlos einhalten konnte.

"Die einfache Installation von Avance war für uns ein ganz entscheidender Aspekt", erklärt Eike Schinke, IT-Verantwortlicher der Gemeinde Lengede. "Auch wenn wir es anfangs selbst nicht glauben wollten: Mit Stratus Avance war die Implementierung der Server tatsächlich in etwa 20 Minuten erledigt ­ einschließlich Virtualisierung und Hochverfügbarkeit. Mit anderen Konzepten hätten wir das in dieser Weise bei Weitem nicht umsetzen können."

Über die Gemeinde Lengede

Die Gemeinde Lengede im Landkreis Peine in Niedersachsen wurde durch das Grubenunglück von 1963 weltbekannt. Heute wohnen rund 13.000 Einwohner in den fünf Ortschaften der Gemeinde. Die frühere Bergbau- und Stahlregion hat Bedeutung als wirtschaftliche Drehscheibe zwischen Ost- und Westeuropa erlangt; zahlreiche Betriebe der Kunststoffindustrie, des Maschinen- und Anlagenbaus, der Daten- und Kommunikationstechnologie sowie des Verkehrswesens und der Holztechnologie haben hier ihren Sitz.

Stratus Technologies GmbH

Stratus Technologies, Inc. mit Firmensitz in Maynard, Massachusetts, USA, bietet weltweit fehlertolerante Serversysteme und die dazu gehörenden Dienstleistungen an. Die Server von Stratus verwenden Standard-Technologien, sie arbeiten mit Intel-Prozessoren und mit gängigem Windows- oder Linux-Betriebssystem. Stratus Avance ist eine Software-Lösung, die mittels Virtualisierung aus zwei Standard-Servern eine hochverfügbare Plattform macht. Damit bietet Stratus Avance insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen einen kostengünstigen Einstieg in die Hochverfügbarkeit. Der deutsche Hauptsitz von Stratus ist in Eschborn.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.