Stollmann kündigt die erste hardwareunabhänige NFC API für Android an

(PresseBox) (Hamburg, ) Die "NFaCe+A" API von Stollmann unterstützt alle NFC-Modi und Features und ist speziell für Android entwickelt. Die API kann mit diversen Chipsätzen und NFC Protokollstacks verwendet werden und unterstützt eine Vielzahl von NFC-Chips von Chipherstellern wie STMicroelectronics, NXP, Innovision oder Polaric.

Die API ist geeignet für Entwickler von Standard-NFC Applikationen und für Geräte, die auf der offenen Mobilfunk-Plattform Android beruhen. Die Entwicklung von NFC-Applikationen hängt im Wesentlichen von der Verfügbarkeit von Standard APIs ab. Nur dann können Applikationen unabhängig von der darunterliegenden Hardware entwickelt werden und ermöglichen "App-Stores".

Die Stollmann API wird als Teil eines Integrationspakets in den Android "Dalvik-Layer" implementiert. Es wird kostenlos im Sourcecode zur Verfügung gestellt und ermöglicht die Integration in verschiedene Android-Plattformen, NFC-Chips und Protokollstacks. Der Protokollstack von Stollmann "NFCStack+" ist eine mögliche Alternative.

Die API Spezifikation stellt Stollmann kostenlos zur Verfügung. Sie kann von der Internetseite www.stollmann.de auf NFC for Android herruntergeladen werden.

Ein komplettes Software Development Kit, das die API "NFaCe+A" unterstützt und auf der Standardplattform "Beagle" basiert, steht in Q2/2010 zur Verfügung.

Telit Wireless

Stollmann ist ein führendes Unternehmen für Protokollstacks und Kommunikationsprodukte für Bluetooth, ISDN und NFC. Stollmann wurde 1994 gegründet mit Sitz in Hamburg, Deutschland. Mit einem Team von 45 Mitarbeitern entwickelt und vertreibt Stollmann Kommunikationssoftware für OEM-Kunden weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.