Usability-Test von SirValUse zeigt: StarOffice 8 mit verbessertem Bedienkomfort

Usability-Test: Bedienbarkeit von StarOffice 8 steigt um acht Prozent - Neue Version erleichtert MS-Office-Nutzern das Umsteigen

(PresseBox) (Hamburg, ) Auf mehr als 90 Prozent der PCs in Deutschland ist eine Bürosoftware von Microsoft installiert. Doch längst nicht alle Nutzer sind mit ihrer Kaufentscheidung restlos zufrieden. 27 Prozent der Nutzer sind auf der Suche nach Alternativen zu MS-Office. Wettbewerber Sun Microsystems will nun mit mehr Bedienkomfort seiner aktuellen Version StarOffice 8 punkten. Die Entwickler konzentrierten sich besonders auf eine leicht verständliche Benutzeroberfläche der Büroanwendung. SirValUse Consulting beglei-tete die Weiterentwicklung der Büro-Software von Sun durch wiederholte Tests mit Anwendern. Mit dem Ergebnis: Die Usability-Tester bescheinigen der achten Auflage des StarOffice-Pakets eine um acht Prozent verbesserte Benutzerfreundlichkeit im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Die Weiterentwicklung bietet nun vor allem Funktionen, auf die eingefleischte Microsoft-Anwender bei einem Wechsel nicht verzichten wollen. Dazu zählt beispielsweise die Möglichkeit, per Schnellzugriff via Symbol-leiste Formatierungen zu kopieren. Dieses Werkzeug steht den StarOffice-Benutzern nun in allen Anwendungen zur Verfügung. Eine weitere Annäherung an die Wünsche bisheriger Microsoft-Nutzer: Einige Menüs wurden so umgestaltet, dass sie denen von Microsoft-Anwendungen ähneln. Dazu gehört beispielsweise das neue Menü „Tabelle“ im Textprogramm „Writer“ und die Möglichkeit des permanenten Einblendens einer Folienübersicht im Präsentationsprogramm „Impress“.

Schon während der Neu- und Umgestaltung von StarOffice nahmen die Usability-Tester von SirValUse das StarOffice-Paket genau unter die Lupe. Unter Praxisbedingungen probierten jeweils 20 Testpersonen das Briefe schreiben oder Tabellen erstellen mit den für sie unbekannten Softwarepaketen. Zunächst wurde StarOffice 7 getestet, einige Monate später die optimierte Nachfolge-Version. Im Mittelpunkt der Tests standen Aspekte der Bedienbarkeit sowie der Zufriedenheit mit den einzelnen Anwendungen und Funktionen. Dabei beobachteten die Tester, wie die Probanden ihnen gestellte Aufgaben erledigten. Im Anschluss befragten sie die Nutzer nach deren Eindrücken und Erfahrungen. Dieser so genannte Hybrid-Test erlaubt es festzustellen, wie effektiv die Verbesserungsmaßnahmen im Vergleich zur Vorgängerversion sind. Zu diesem Zweck werden mittels einer speziellen Software Daten erhoben und daraus Kennzahlen abgeleitet. Zusätzlich bilden die persönlichen Einschätzungen der Probanden die Datenbasis für eine qualitative Auswertung.

Nicht nur die Tester, auch die renommierten Computerfachmagazine in Deutschland und den USA loben die übersichtlichere Oberfläche der überarbeiteten Bürosoftware von Sun. Die Zeitschrift c’t lässt in ihrer aktuellen Ausgabe den kostenlosen Bruder von StarOffice in einem Test gegen MS-Office antreten. Das Fazit: Sun gewinnt entscheidenden Boden gegenüber Microsoft. Der Nutzer findet schnell heraus, welche Werkzeuge und Funktionen die Software anbietet und wo er sie findet. Dieser Umstand wird beispielsweise von vielen Microsoft-Anwendern bemängelt: Viele Funktionen des Office-Pakets von Microsoft bleiben einem Großteil der Nutzer verborgen. Der Grund: Sie wissen nicht, dass Word oder Excel diese Funktion im Repertoire haben. Neun von zehn Anwendern wünschen sich von MS-Office heutzutage Funktionen, die die Software längst bietet. Nur finden viele Nutzer die Hilfswerkzeuge nicht auf der Benutzeroberfläche.

Die SirValUse Consulting GmbH ist das führende Institut für Usability-Testing in Deutschland. Das Unternehmen wurde im Mai 2000 gegründet und hat sich mit seinen 33 festen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf User Experience Consulting, Statistik und methodische Beratung sowie Prozess-optimierung spezialisiert. Die Usability-Experten von SirValUse liefern dabei konkrete Empfehlungen zur verbraucherorientierten Produktoptimie-rung. Diese basieren auf repräsentativen User-Tests.

Sopra Steria GmbH

Mummert Consulting ist eine der führenden europäischen Unternehmensberatungen für Dienstleistungsunternehmen. Zu den Kunden zählen vor allem Kreditinstitute, Versicherungen, öffentliche Dienstleister, die Energiewirtschaft und das Gesundheitswesen. Darüber hinaus berät das Unternehmen weitere Dienstleistungsunternehmen in speziellen Aufgabenstellungen, für die Mummert Consulting hervorragendes Know-how besitzt. Beispiele hierfür sind Telekommunikations- und Logistikunternehmen. Mit rund 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 144,5 Millionen Euro (nach IAS im Konzern im Geschäftsjahr 2003) gehört Mummert Consulting zu den Top Ten der Branche in Deutschland. Seit 1. Januar 2005 ist Mummert Consulting Teil der französischen Steria-Gruppe, die mit 9.000 Mitarbeitern und 1,1 Milliarden Euro Umsatz zu den führenden IT-Dienstleistern Europas zählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.