Steria gründet europäische ERP-Kompetenzzentren - Hartmut Mickos und Jean-Paul Schmidt zu Direktoren ernannt

(PresseBox) (Hamburg, ) Mit der Gründung von zwei europäischen ERP-Kompetenzzentren will Steria die Geschäftsaktivitäten im Enterprise Resource Planning in Europa ausbauen. Dabei setzt das Unternehmen auf eine enge Zusammenarbeit mit den Branchenführern SAP und Oracle PeopleSoft. Das SAP Skill Centre und das Oracle PeopleSoft Skill Center, sollen künftig Synergien bündeln, die sich aus der internationalen Beratertätigkeit ergeben. Dabei profitiert das Unternehmen von den Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit multinationalen Konzernen und europäischen Behördenorganisationen.

Die Arbeit der neuen Direktoren, Hartmut Mickos und Jean-Paul Schmidt, konzentriert sich nach Angaben von Steria-CEO François Enaud auf zwei wesentliche Punkte: die strategische Partnerschaft mit SAP und Oracle PeopleSoft zentral zu betreuen und das Wissensmanagement der europäischen Steria-Teams zum Nutzen der Kunden zu unterstützen. Dabei können beide Manager ihre herausragenden Fachkenntnisse auf den Gebieten Softwaretechnik und Informationssysteme sowie bei Geschäftsabläufen einbringen.

Hartmut Mickos, 49, ist seit Anfang 2004 als Market Centre Manager für SAP Insurance und als Leiter des branchenübergreifenden Competence Center SAP Financial Solutions bei Steria Mummert Consulting tätig und wird das SAP-Kompetenzzentrum entwickeln. Zuvor war er als stellvertretender Direktor im SAP Financials Department von CSC verantwortlich und arbeitete als SAP-Koordinator im Versicherungsbereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Jean-Paul Schmidt, 40, wird das Oracle PeopleSoft-Kompetenzzentrum für Steria leiten und war bislang bei Kurt Salmon Associates tätig, einem Unternehmen, das auf ERP-bezogene Beratungslösungen spezialisiert ist. Zuvor betreute er zehn Jahre lang für PeopleSoft den Großkunden Cap Gemini in Europa. Außerdem war er an der Entwicklung der Übersetzungssoftwareumgebung Eurolang beteiligt.

Sopra Steria GmbH

Mummert Consulting ist eine der führenden europäischen Unternehmensberatungen für Dienstleistungsunternehmen. Zu den Kunden zählen vor allem Kreditinstitute, Versicherungen, öffentliche Dienstleister, die Energiewirtschaft und das Gesundheitswesen. Darüber hinaus berät das Unternehmen weitere Dienstleistungsunternehmen in speziellen Aufgabenstellungen, für die Mummert Consulting hervorragendes Know-how besitzt. Beispiele hierfür sind Telekommunikations- und Logistikunternehmen. Mit rund 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 144,5 Millionen Euro (nach IAS im Konzern im Geschäftsjahr 2003) gehört Mummert Consulting zu den Top Ten der Branche in Deutschland. Seit 1. Januar 2005 ist Mummert Consulting Teil der französischen Steria-Gruppe, die mit 9.000 Mitarbeitern und 1,1 Milliarden Euro Umsatz zu den führenden IT-Dienstleistern Europas zählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.