Was wäre Reisen ohne Landkarte

StepMap macht online individuelle und interaktive Reise-Landkarten möglich

(PresseBox) (Berlin, ) "Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen" - der flotte Spruch von Matthias Claudius findet heute im Internet eine völlig neue Anwendung. StepMap (www.stepmap.de) heißt das bequeme und kostenlose Werkzeug für alle, die eine Urlaubsreise auf einer Online-Landkarte darstellen wollen. Alle Eigenschaften einer Landkarte können selber in wenigen, einfachen Schritten gestaltet werden: Hintergrund, geographische Details - und natürlich Routenpunkte. Jeder Nutzer kann die Piktogramme für Punkte auf der Karte selber auswählen und mit beliebigen Content verknüpfen. Ob Bilder, Texte oder kleine Filme, der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Die fertige Karte kann in den eigenen Blog oder auf jeder beliebigen anderen Website verknüpft werden. "Wer mag, kann auch tagesaktuell aus dem Urlaub die Karte ergänzen und so Freunde teilhaben lassen, und es auch später für eine lebendige Präsentation zum Urlaub nutzen", erklärt Ole Brandenburg, einer der drei StepMap-Gründer.

Ausgewählt werden kann zudem auch, ob die Karte nur dem Freundeskreis dargestellt werden soll bzw. nur im eigenen Blog auftaucht, oder ob auch andere StepMap-Nutzer sich bei den Routen und Erfahrungen umtun können. "So kann ich mir anschauen, wenn ich beispielsweise eine Tour nach Thailand plane, welche Orte ich mir auf jeden Fall ansehen sollte", beschreibt Brandenburg. Tatsächlich gab eine Fernreise den zündenden Funken für die Idee. "Danach wollten wir eine Karte zur Erinnerung an den Urlaub gestalten, fanden aber kaum Vorlagen, und ohne Grafikprogramme ging es auch nicht weiter", ärgert sich Ole Brandenburg noch heute. Die Idee haben die drei Gründer gemeinsam in den letzten Monaten in die Tat umgesetzt und freuen sich jetzt über die täglich wachsende Nutzergemeinde und stetig mehr angelegte Karten.

Nicht nur für Reisende sind die Karten spannend. Auch Reiseunternehmer, Agenturen oder Reiseführer können StepMap-Karten nutzen und damit das eigene Angebot innovativer darstellen. Zudem muss für keine Änderung mehr der Grafiker bemüht werden: Vier Schritte reichen von der Kartenauswahl bis zur fertigen Karte als Endergebnis. Und jederzeit können sämtliche Details verändert oder angepasst werden. "Jeder, der diesen Sommer reist, ist eingeladen, ebenso wie alle Globetrotter, die von ihren Reisen live bloggen, unser Tool zu testen und damit auch die Freunde daheim ein bisschen neidisch werden zu lassen - oder sich einfach selber an Bilder und Orte auch nach dem Urlaub zu erinnern", schmunzelt Veit Spiegelberg. Und vielleicht findet sich dabei der beste Tipp für alle daheim Geliebenen, wo die eigene Reise hingehen könnte.

Unter www.stepmap.de kann jedermann eigene Landkarten erstellen, individuell gestalten und vielfältig einsetzen, beispielsweise auf der eigenen Webseite oder im Blog. Das Anwendungsspektrum reicht von der Darstellung eines Reiseverlaufs bis zur unterhaltsamen Landkarte mit Bildern und Videos. In die Karten lassen sich multimediale Elemente vom Video bis zur MP3-Erklärung oder Musikuntermalung ebenso wie Links zu Hintergrundinformationen integrieren. Dadurch entsteht eine völlig neue Generation interaktiver Landkarten. Wer auf vorhandenes Material zugreifen will, findet dort eine täglich wachsende Auswahl an Landkarten zu immer mehr Themen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.