Innov-X Systems, Inc. und Steinert Elektromagnetbau GmbH kooperieren und verbessern die Separations-Technologie für Kupfer-Anker

(PresseBox) (Woburn, Massachusetts, ) Innov-X Systems und Steinert Elektromagnetbau GmbH arbeiten ab sofort zusammen, um ein neues Hochgeschwindigkeits-Sortier-System auf den Markt zu bringen. Mit Hilfe von Röntgen- Fluoreszenz (XRF) kann kupferhaltiges Material wie Kupfer-Wickelungen und Kupfer-Anker aus Eisenabfällen separiert werden. Diese neue Technologie ist die lang erwartete Lösung für das Stahlrecycling weltweit, das bisher durch kupferhaltigen Stahl beeinträchtigt wurde.

Das neue Sortier-System basiert auf der einzigartigen und bewährten X-Stream-Technologie von Innov-X, ein extrem schneller Röntgen-Fluoreszenz-Sensor, der in Millisekunden eine Elementen- Analyse durchführen kann. Der Maschinenbau wird durch Steinert in Köln entwickelt und ist somit durch die gleiche Haltbarkeit und Verfügbarkeit gekennzeichnet, wie die übrigen Sortiersysteme von Steinert. Die Zusammenarbeit schafft die weltweit erste industrielle Methode, die Metalle auf Basis ihrer chemischen Zusammensetzung sowohl sortiert als auch Störstoffe identifiziert und abtrennt. Neben der Lösung zur Abtrennung von Kupfer-Ankern ist Steinert in der einzigartigen Position, für den weltweiten Markt ein System herzustellen und anzubieten, das bei einer Vielzahl von Anwendungen im Recycling von Nichteisen-Metallen zum Einsatz kommen wird.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Steinert nicht nur die Anlagen bauen, sondern ebenfalls den Verkauf und den Service für den neuen Metall-Sortierer übernehmen. "Das sind sehr aufregende Neuigkeiten für die Metallrecycling-Industrie", meint Don Sacket, der Geschäftsführer der Innov-X Systems Inc. "Unsere Kompetenz im Bereich Röntgen-Fluoreszenz kombiniert mit der umfangreichen Erfahrung von Steinert in der Metallsortierung und der Metallbehandlung versetzt uns in die Lage, diese dringend erforderliche Technologie in einem sehr kurzen Zeitrahmen auf den Markt zu bringen. Dies hätte keiner der Partner alleine so schnell geschafft."

Franz Heiringhoff, Geschäftsführer der Steinert-Gruppe, meint: "Es begeistert uns, mit Innov-X zusammen arbeiten zu können. Diese Partnerschaft schafft eine effektive Lösung gegen den steigenden Kupferanteil im Eisen. Sie wird die Antwort auf aktuelle und zukünftige Marktanforderungen nicht nur im Metallrecycling sein und dies gilt auch für andere Bereiche, wie z.B. Kunststoff- und Holzrecycling. Das neue Sortiersystem wird sicherlich die Metallsortierung auf eine neue Ebene heben und vielen Kunden einen großen Vorteil verschaffen. Unsere Vertriebsmannschaft auf der ganzen Welt freut sich schon sehr darauf, das neue System anzubieten."

Innov-X Systems ist der weltweit führende Pionier und Entwickler von tragbarer XRF-Technologie und bietet "Laboratorien" als Handgeräte und leistungsstarke In-Line-Systeme für sehr unterschiedliche Industriezweige an. Die Vermarktung dieser Lösung für Kupfer-Anker und die Nichteisen-Metall-Industrie folgt der erfolgreichen Vermarktung des Systems im Glas-Recycling. Hier sortiert man Glas, Keramik und bleihaltiges Glas mit Hilfe der XRF-Technologie schon länger.

Die Einbindung einer so herausragenden Technologie wie der Röntgen-Fluoreszenz in die Steinert Produkt-Linie ist der logische, nächste Schritt in die Zukunft des Recyclings und Steinert ist bereit, eine solide Lösung für die Industrie bereitzustellen.

Über Innov-X Systems, Inc.

Innov-X Systems wurde 2001 gegründet und ist der weltweit führende Hersteller von schnellen Vor- Ort-XRF-Messgeräten. Innov-X erweiterte die Reichweite von XRF und bietet eine zerstörungsfreie Echtzeit-Analyse dort an, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Diese große Spannbreite von Vor-Ort-XRF-Produkten bietet Hochleistungs-Analysen von Mg bis U, von ppm bis 100%. Innov-X Systems hat viel Erfahrung mit XRF und stellt eine große Produktpalette mit robusten Produkten bereit, die von einer weltweiten Organisation mit Verkauf und Service angeboten werden. Zentrale, Forschung und Entwicklung sowie die Herstellung sind in den USA beheimatet. Weitere Büros liegen in Europa und Asien. Zusätzlich sind Verkauf und Service (zusammen mit Inbetriebnahme und Schulungen) in über 100 Ländern vertreten.

Steinert Elektromagnetbau GmbH

Gegründet 1889 ist Steinert schon seit langem als der führende Hersteller von Technologien zur Magnetscheidung bekannt. Seit einem Jahrzehnt ist Steinert darüber hinaus führend beim Einsatz von Sensor-Sortier-Systemen. Steinert bietet elektromagnetische Trommeln und Wirbelstromscheider an, aber eben auch Sensor-Sortiersysteme, die mit Hilfe von Induktion, Röntgenstrahlen und Nah-Infrarot arbeiten. Heutzutage ist Steinert der einzige industrielle Vollsortimenter in dieser Branche. Man stützt sich auf langjährige Erfahrung und einen ausgebauten Kundenservice. Steinert bietet Verkauf, Unterstützung und Service auf der ganzen Welt an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.