Erfolgreiche Übernahme: Frankfurter Sicherheitssoftwareanbieter Steganos firmiert jetzt als Steganos Software GmbH

Verkauf

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Seit 01. Mai 2010 wird der insolvent gegangene Verschlüsselungsspezialist Steganos unter dem Namen Steganos Software GmbH weitergeführt. Unter Vermittlung der Insolvenzverwalterin Hildegard A. Hövel und dank der finanziellen Unterstützung eines Investors konnten zwei der Gründer der Steganos GmbH, Fabian Hansmann und Gabriel Yoran, die angeschlagene Firma kaufen. Beide hatten sich zwischenzeitlich aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Hansmann wird nun wieder als Geschäftsführer die Geschicke der "neuen" Steganos leiten.

Dank der Bemühungen der Insolvenzverwalterin Hildegard A. Hövel von der Frankfurter Kanzlei Hövel & Collegen konnte die Steganos GmbH Mitte April 2010 verkauft werden. Geschäftsführer der neuen Steganos Software GmbH, seit dem 01. Mai 2010 mit Sitz in Berlin, wird einer der Gründer, Fabian Hansmann. Unterstützt wird er dabei von Gabriel Yoran, ebenfalls einer der Gründer. Beide hatten sich vor über fünf Jahren aus der Geschäftsführung der Steganos GmbH zurückgezogen, um sich anderen Projekten zu widmen. Mit Hilfe eines Investors gelang es den beiden schließlich, den Zuschlag zur Kaufübernahme zu bekommen. Ein Teil der Arbeitsplätze konnte in die neue GmbH übergehen. Mit dem Rest der Mitarbeiter wurde eine verträgliche Aufhebungslösung gefunden.

Der Großteil der Softwareproduktpalette der Steganos GmbH, darunter die Steganos Privacy Suite 11, der Steganos Safe 11, der Steganos Passwort-Manager 12 sowie Steganos Internet Anonym VPN, sind weiterhin erhältlich. Der Geschäftssitz der Steganos Software GmbH wird mit sofortiger Wirkung nach Berlin verlegt und der Standort Frankfurt am Main aufgegeben.

Hintergrund:

Unter dem Aktenzeichen 810 IN 66/10 musste die Steganos GmbH am 27. Januar 2010 beim Frankfurter Amtsgericht Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens einreichen. Insgesamt überstiegen die Verbindlichkeiten des Unternehmens die Einnahmen, so dass (drohende) Zahlungsunfähigkeit vorlag. Das Insolvenzgericht Frankfurt am Main bestellte Frau Rechtsanwältin Hildegard A. Hövel von der Kanzlei Hövel und Collegen zur vorläufigen Insolvenzverwalterin. Das Insolvenzverfahren selbst wurde am 01. April 2010 eröffnet. Der Geschäftsbetrieb wurde mit dem Ziel der Veräußerung noch für einen Monat bis zur Übergabe an den Erwerber am 30.04.2010 erfolgreich fortgeführt.

ÜBER DIE KANZLEI HÖVEL UND COLLEGEN:

Die Kanzlei Hövel und Collegen ist seit mehr als 20 Jahren auf Insolvenzrecht spezialisiert. Frau Rechtsanwältin Hövel bearbeitet mit Ihrem Anwalts- und Mitarbeiterteam seit 1986 Insolvenzverfahren für die Amtsgerichte Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Bad Homburg und Königstein. Neben der Bearbeitung von Insolvenzverfahren im Auftrag der Insolvenzgerichte, gehört die Beratung von Restrukturierung, Sanierung und die Insolvenzberatung zum Kerngeschäft der Kanzlei. Neben zwei weiteren auf Insolvenzrecht spezialisierten Anwälten gehören zwölf fachlich kompetente und ständig fortgebildete Mitarbeiter zur Kanzlei. Hildegard A. Hövel ist spezialisiert auf Betriebsfortführungen in einem breiten Branchenspektrum, das über ein Bankhaus, Druckereien, Verlage, Dienstleister, wie Reinigungsunternehmen u.ä. bis zu Gastronomiebetrieben reicht.

Steganos Software GmbH

Der Schutz von Daten - sei es privat oder geschäftlich - gehört heute zu den wichtigsten Themen moderner Kommunikation. Auf Laptop, PDA oder USB-Stick werden Informationen täglich rund um die Welt transportiert. Auch die via Internet versendeten und abgerufenen Datenmengen wachsen stetig. Doch alle diese Informationen bergen unverschlüsselt ein potenzielles Sicherheitsrisiko: Sie können ausspioniert werden. Für Unternehmen ein finanzielles Problem, für Privatanwender auch ein emotionales - für beide steht vieles auf dem Spiel. Die Lösung: Seit 1996 bietet die Frankfurter Steganos GmbH hochsichere, benutzerfreundliche Lösungen an, die sowohl statische Daten als auch Onlineverbindungen absichern. Mehrere Millionen Nutzer vertrauen bereits auf Steganos - weltweit. Innovationen wie die weltweit erste kommerzielle Steganografie-Software (die Daten in Bilder und Musik versteckt) oder der ersten Verschlüsselungssoftware mit dem Advanced Encryption Standard (AES) machen Steganos zu einem Synonym für den Schutz vertraulicher Daten. Die Steganos-Produkte werden regelmäßig mit nationalen und internationalen Presse-Awards ausgezeichnet.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.steganos.de oder http://www.steganos.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.