SteelSeries Ion - erster Wireless Gaming Controller von SteelSeries

Kompakter Controller für PC, Smartphone und Tablet

(PresseBox) (LAS VEGAS / CES, ) SteelSeries, einer der führenden Anbieter professioneller Gaming-Peripherie, stellt auf der 'Consumer Electronics Show' (CES) in Las Vegas seinen ersten Wireless Gaming Controller, den SteelSeries Ion, vor. Der Controller ist dank einer Lizensierungspartnerschaft mit Zeemote Technology Inc. vollständig kompatibel zu PCs. Zusätzlich bringt der Ion das klassische Steuerungssystem auf Touchscreen-Geräte wir Telefone und Tablets. Der kompakte Controller verbindet sich kabellos über Bluetooth und kann über eine spezielle Anwendung einfach angepasst und konfiguriert werden.

"Für PC-Spieler ist der SteelSeries Ion eine komfortable Alternative zu Tastatur und Maus und für Smartphone- und Tablet-Spieler ist er ein perfektes Accessoire", so Bruce Hawver, CEO bei SteelSeries. "Nicht alle Spiele sind auf Touchscreens optimiert. Viele First-Person Shooter und RTS-Spiele in den mobilen Download-Portalen werden nicht so häufig heruntergeladen und gespielt, wie sie es verdient hätten. Einfach weil der Touchscreen keine optimale Steuerung erlaubt. Der SteelSeries Ion ist ideal für diese Art Spiele."

Mit der Größe eines Standard-Kartendecks (ca. 108mm x 55,5mm x 18mm) kann der leichte Controller Unterwegs in jeder Tasche einfach verstaut werden. Eine weiße LED zeigt, ob eine Bluetooth- Verbindung mit dem PC oder mobilen Gerät besteht. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku bietet bis zu 20 Stunden kabelloses Spielvergnügen und kann zum Aufladen und Spielen auch direkt ans Gerät angeschlossen werden.

Der SteelSeries Ion kommt im von Spielkonsolen wie Xbox 360 oder Playstation bekannten klassischen Controller Design mit 2 Mini-Joysticks, einem Dpad-Knopf Links, zwei Trigger-Knöpfen auf der Oberseite und einem Vier-Knopf-Layout rechts. Alle Knöpfe können über ein einfach zu bedienendes Interface sowohl auf dem PC als auch auf mobilen Geräten konfiguriert werden.

Der SteelSeries Ion Wireless Controller wird im dritten Quartal 2012 erhältlich sein. Der Preis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Weitere Informationen zum Steelseries Ion können auf http://steelseri.es/ion abgerufen werden. Neue Produkt-Updates sowie Eindrücke von der CES und den SteelSeries Neuankündigungen sind unter http://steelseri.es/ces2012 und über Twitter und Facebook zu finden.

Über Zeemote technology Inc.

Zeemote wurde in Boston von den hellsten MIT-Absolventen gegründet, um die Welt des Mobile Gaming zu verändern. Seit dem hat die Zeemote R&D ein Portfolio an innovativen Technologien und internationalen Patenten entwickelt. Zeemote lässt mobiles Spielen über den Touchscreen hinaus wachsen. Die End-to-End-Technologie von Zeemote erweitert den Wert der Spiele und basiert auf dem Unity-kompatiblen SDK für Android. Bei Zeemote dreht sich alles um bessere Spielkontrolle, weitere Design- und Screen-Optionen und natürlich, mehr Spaß! Weitere Informationen unter http://www.zeemote.com.

SteelSeries North America Corp.

SteelSeries ist seit der Gründung im Jahr 2001 ein führender Hersteller von Spiele-Eingabegeräten und -Zubehör für Gaming-Profis, unter anderem Headsets, Tastaturen, Mäuse und Mauspads. Im Fokus steht die Herstellung von kompromissloser und leistungsstarker Peripherie. Alle Produkte von SteelSeries werden in Zusammenarbeit mit Profispielern entwickelt, um optimale Leistung und Langlebigkeit in jedem Einsatzgebiet zu gewährleisten. SteelSeries unterstützt zudem das Wachstum von wettbewerbsfähigem Spielen und eSport durch gezieltes Sponsoring von Teams und den Support von Communitys, Turnieren und LAN-Events rund um den Globus. Weitere Informationen zu SteelSeries finden Sie auf http://www.steelseri.es.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.