Andreas Kerbusk wird Vertriebsleiter bei Steeb

(PresseBox) (Abstatt, ) Der SAP-Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH hat seinem Vertrieb ein neues Gesicht gegeben: Andreas Kerbusk (45) wird ab 1. August 2010 diesen Geschäftsbereich leiten.

"Wir freuen uns, dass wir mit Andreas Kerbusk einen Vertriebsleiter gewinnen konnten, der die Anforderungen des Mittelstandes bestens kennt und zugleich eine hohe Management-Kompetenz hat", erläutert Steeb-Geschäftsführer Dr. Alexander Arnold die Personalie.

Kerbusk ist für die SAP-Tochter kein Unbekannter. In den letzten Jahren hat er als Geschäftsführer des Beratungsunternehmens SE Strategies&Engineering GmbH mehrere Projekte von Steeb erfolgreich begleitet.

Zuvor zeichnete Kerbusk bei mehreren mittelständischen Unternehmen für die Informationstechnologie verantwortlich: So war er neun Jahre CIO bei der STEAG AG. Davor war er IT-Leiter der Lurgi-Lentjes AG und der Klöckner Industrieanlagen GmbH. Seine berufliche Laufbahn begann der 45-Jährige beim IBM-Systemhaus Laufenberg, wo er zuletzt den Großkundensupport verantwortete.

In der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) e.V. war Kerbusk darüber hinaus mehrere Jahre stellvertretender Vorstandsvorsitzender. In dieser Zeit leitete er unter anderem die CIO-Initiative sowie die Mittelstands-Aktivitäten. Darüber hinaus ist er ein passionierter Oldtimer- und Motorradfan und als Fahrsicherheits-Instruktor beim ADAC Deutschland und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) tätig.

Kerbusk folgt auf Jens Mackscheidt, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt und sich nach einer Übergangszeit anderen Aufgaben widmen wird.

Kurzprofil:

Die 1974 gegründete Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de), Abstatt bei Heilbronn, zählt mit über 1.000 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-Lösungsanbietern in Deutschland. Steeb unterstützt seine Kunden mit passgenauen, praxiserprobten Lösungen und einem umfangreichen Serviceangebot. Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete das hundertprozentige SAP-Tochterunternehmen einen Umsatz von 62,6 Millionen Euro und beschäftigt derzeit über 200 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.