Stanton Chase erschließt mit Portugal und Qatar neue Märkte

69. und 70. Executive Search-Standort weltweit eröffnet

(PresseBox) (Wien, ) Mit zwei neuen Standorten in Lissabon und Doha setzt das globale Executive Search-Unternehmen Stanton Chase International seinen Expansionskurs in der EMEA Region fort. Die neuen Standorte eröffnen neben den Heimmärkten Portugal und Qatar Zugänge zu neuen Boom-Regionen im afrikanischen Raum und Mittleren Osten.

Stanton Chase baut mit den beiden neuen Standorten konsequent seine Marktführerschaft in der EMEA Region aus: Von aktuell 29 Offices aus werden Führungs- und Spezialistenpositionen in sämtlichen Industriezweigen besetzt. Portugal und Qatar sind im 1990 gegründeten internationalen Netzwerk bereits der 69. und 70. Standort. "An Portugal ist für uns sowohl der Heimmarkt mit einem Wert von rd. 18 Mio. € jährlich spannend, als auch der direkte Zugang zu Angola - einem der wichtigsten portugiesischen Exportmärkte, der sich durch die Erdölvorkommen zu einer boomenden Regionalmacht mit hohem Wirtschaftswachstum und stark steigendem Bedarf im Executive Search-Bereich entwickelt hat", erklärt Mag. Gert Herold, Managing Partner bei Stanton Chase, die Hintergründe der Expansion. Und weiter: "In Qatar sehen wir starkes Wachstumspotenzial bei Top-Positionen in der Öl- und Gasindustrie mit ca. 62% BIP-Anteil und im Financial Sector, dessen BIP-Anteil in 2010 von 10 auf etwa 17% steigen wird".

Globale Top-Besetzungen durch regionales Knowhow

"Jeder Markt, jede Wirtschaftsphase und jeder Industriezweig verlangen andere Kernkompetenzen von Unternehmenslenkern - daher setzen wir bei Stanton Chase International auf starke regionale Verankerung kombiniert mit der objektiven Außenperspektive eines globalen Anbieters", so Herold. Das Stanton Chase Büro in Lissabon verfügt mit José Bancaleiro und Pedro Silva über ein neu geformtes, aber in der Branche seit Jahren bewährtes Partner Team. Neben der Betreuung des lokalen Marktes fungiert der neue Standort als Drehscheibe zu den Stanton Chase Büros in Spanien und Brasilien und zu den ehemaligen portugiesischen Kolonien Angola und Mozambique. Mit Wassim Karkabi konnte Stanton Chase in Doha/Quatar einen Pionier des Executive Search im arabischen Raum als Managing Partner gewinnen. Wassim Karkabi war bisher im Board des Büros in Dubai und wird als ausgewiesener Experte für die Region die junge Executive Search-Branche in Qatar aufbauen.

Stanton Chase International

Stanton Chase International zählt zu den Marktführern der weltweit tätigen Executive Search-Beratungsunternehmen. Kernkompetenz ist die Besetzung von Führungs- und Spezialistenpositionen in allen Industriezweigen. Gegründet 1990, ist Stanton Chase International inzwischen mit 70 Standorten auf allen Kontinenten vertreten. Neben Executive Search zählen Executive Audits sowie Board Services zu den Geschäftsfeldern.

In Österreich ist Stanton Chase International seit 2002 vertreten. Das Wiener Team mit fünf Partnern verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Executive Search und hat über 1.000 Top-Positionen in Österreich und Zentral-, Ost- und Südeuropa erfolgreich besetzt.

www.stantonchase.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.